Aktuelles 2015

Besinnlicher und musikalischer Abend in der                     Hl. Kreuz Kirche

Passender hätte der Termin für das Jahreskonzert des Musikvereins nicht sein können. Eine Woche vor dem 1.Advent lud der Musikverein zu einem ganz besonderen Abend ein.


Mit einem bunten Melodienreigen klassischer und zeitgenössischer Kirchenmusik begeisterten die Musiker, zusammen mit den Sängerinnen und Sängern des Kirchenchores am Samstagabend in einem gemeinsamen Konzert in Überlingen an Ried. Diakon Wilfried Ehinger lud bei seiner Begrüßung in der vollbesetzten Heilig Kreuz Kirche dazu ein inne zu halten und dieses Konzert in diesem besonderen Rahmen zu genießen.


Zu Beginn eröffnete der Musikverein unter der Leitung von Florian Fritschi feierlich das Konzert mit dem Stück „Music from Carmina Burana“ von Carl Orff. Zusammen mit dem Kirchenchor, unter der Leitung von Sven Mendel, folgte das zweite Stück „Dona Nobis Pacem“. Hier bewiesen beide das gute Zusammenspiel und dass sich die vielen Proben in den vergangenen Monaten definitiv gelohnt hatten.


Die „Romanze aus dem Hornkonzert Nr.3“, ein Solostück aus dem Bereich Klassik, von Wolfgang Amadeus Mozart trug Andreas Gnädig sicher vor. Vom Musikverein folgte desweiteren das Werk "Arioso" von Johann Sebastian Bach, wie auch die weltbekannten Arie „Nessun Dorma“ aus der Oper Turandot von Giacomo Puccini.


Nicht nur die Stückauswahl von den beiden musikalischen Leitern war perfekt, sondern vor allem auch die Umsetzung eine rundum gelungene Sache. So begeisterte auch der zweite gemeinsame Titel „Liebe ist“, oder besser bekannt unter dem englischen Namen „The Rose“ von Amanda McBrooms die Zuhörer.


Als perfekt eingestimmter Klangkörper erwies sich der Chor im weiteren Verlauf des Abends. Sie begeisterten die Zuhörer mit ihren Stücken "Look at the world“, „Wenn ich alle Sprachen“ und „Gabriellas Song“ und sorgten damit für ganz besondere musikalische Glanzpunkte. Begleitet wurde der Chor am Klavier von Christa Gommel.


Zwischen den vorgetragenen Musiktiteln wurden besinnliche Texte, Gedanken und Gedichte von Ruth Brutscher vorgetragen, passend zu diesem Anlass.


Mit dem allseits bekannten Stück von den Sportfreunden Stiller "Applaus Applaus" fand nach einer guten Stunde das Konzert bereits den Abschluss. Den Titel nahm das Publikum in der vollbesetzten Kirche zum Anlass und spendete allen Mitwirkenden lang anhaltenden Applaus. 1. Vorstand des Musikvereins Klaus Rimmele bedankte sich bei allen und lud anschließend noch in das Bürgerhaus zu einem kleinen Umtrunk ein. Zwei gemeinsame Zugaben wurden jedoch noch zum Besten gegeben, bei welchen die Sänger und Musiker nochmals richtig auftrumpften. Heike Lauber begeisterte bei „Hallelujah“ von Leonard Cohen mit Ihrem Gesang-Solo, und auch Chorleiter Sven Mendel ließ es sich nicht nehmen einen Solopart bei „Wo ich auch stehe“ zu präsentieren.


Einen nachhaltigen Eindruck hinterließen der Chor, wie auch der Musikverein an diesem besinnlichen Abend. Beide trugen dazu bei, den gemeinsamen Auftritt zu einem ganz besonderen musikalischen Erlebnis zu machen, zumal die ersten Schneeflocken dieses Winters, wie auch die vielen Kerzenlichter vor der Kirche zu dem stimmigen Abend beitrugen.

Kirchenkonzert 2015

Für dieses Jahr hat sich der Musikverein entschieden, nach dem großen Jubiläumsjahr im Jahre 2011 erneut ein Kirchenkonzert zu veranstalten. Zusammen mit dem Kirchenchor aus Überlingen am Ried wird somit am Samstag den 21.11.15 dieser Konzertabend stattfinden. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Überlinger Hl. Kreuz Kirche.

 

Dirigent Florian Fritschi und Chorleiter Sven Mendel haben ein abwechslungsreiches und interessantes Repertoire für diesen Abend zusammen gestellt. Die intensiven Proben dafür laufen bereits seit Wochen. Umrahmt wird das ca. einstündige Konzert mit ausgesuchten Texten und Gedanken.

 

Entfliehen Sie dem Alltagsstress, begegnen Sie für eine kurze Zeit ruhigen, musikalischen Klängen zur Einstimmung auf die besinnliche Jahreszeit. Alle Beteiligten würden sich freuen, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen und heißen Sie bereits jetzt schon recht Herzlich Willkommen. Der Eintritt ist frei. Anschließend laden wir Sie gerne zu einem kleinen Umtrunk in das Bürgerhaus ein.

Ein großartiges Festwochenende ist vorbei

Das 2.Singener Oktoberfest bei Autohaus Bach ist vorbei. Viel Musik und reichlich leckere Schmankerl wurde dem Publikum 2 Tage lang geboten. Die "Grafenberger" sorgten an beiden Abenden für eine tolle, ausgelassene Stimmung. Am Samstag war tagsüber Blasmusik angesagt - Musikvereine aus der Region sorgten hier für musikalische Unterhaltung. An Speisen und Getränken wurde eine reichliche Auswahl der Musiker/innen vom MVÜ geboten. Vielen Dank an dieser Stelle an die vielen Besucher, an die unzähligen Musiker und die unermüdlichen Helfer hinter der Theke. Ein besonderer Dank jedoch gilt der Geschäftsleitung der Firma Autohaus Bach, welche solch ein Fest erst ermöglichte.

Ein paar Eindrücke der beiden Tage sind auf unserer Homepage unter "Bilder" zu sehen. Viele weitere Bilder im Internet unter Südkurier-Online.

2. Singener Oktoberfest - der MVÜ bewirtet

Das Festprogramm bei Autohaus Bach in Singen


+++ Freitag 30.10.2015 +++

19 Uhr: Zelteröffnung & Bieranstich durch Oberbürgermeister Bernd Häusler

20 Uhr: Oktoberfest- und Partyband "Die Grafenberger"

+++ Samstag 31.10.2015 +++ 

ab 10 Uhr: Zelteröffnung & Weißwurstfrühstück durch den MV Überlingen a.R., Fahrzeugausstellung, Jubiläumsangebote u.v.m.

11 - 13 Uhr: Frühschoppen MV Raithaslach

13 - 15 Uhr: MV Schlatt u. Kr.

15 - 17 Uhr: MV Beuren a.d.A.

20 Uhr: Oktoberfest- und Partyband "Die Grafenberger"


Wir freuen uns auf euch. Es gibt eine Menge Spaß, wir bieten zahlreiche Gaumenfreuden und es erwartet Euch eine super Musik - 2 Tage lang

Vorankündigung: 7.Überlinger Bockbierfest 19./20.03.2016

In wenigen Monaten geht es bereits in die 7.Runde. In Kürze werden wir Euch hier auf unserer Homepage die Partyband für Samstag Abend präsentieren - und ihr dürft jetzt schon gespannt sein. Reserviert Euch schon mal den Termin für dieses Festwochenende vor - da müsst ihr dabei sein!

Herbstliche Musikerhochzeit

Musikerhochzeit in Überlingen am Ried. Am 19.09.15 heiratete unsere 1. Klarinettistin Simone unseren 1.Posaunisten und Schriftführer Wolfgang bei schönstem Wetter. An dieser Stelle nochmals Herzlichen Glückwunsch und für die Zukunft alles Gute von und mit Eurem Musikverein Überlingen a.R.

Besuch auf dem Konstanzer Oktoberfest

Am Mittwoch den 23.09.15 unternahmen wir einen kleinen Ausflug auf das Konstanzer Oktoberfest. Im "hofbräu`s"-Festzelt sorgte die Partyband Allgäu-Power für mächtig Stimmung. Bei einem leckeren Essenbüffet und kühlen Getränken ließen wir es uns an diesem Abend so richtig gut gehen.

Bezirksmusikfest am 21.06.2015 in Bankholzen

Am diesjährigen Bezirksmusikfest in Bankholzen wurden folgende Personen aus dem Musikverein Überlingen geehrt:

JMLA in Bronze: Jennifer Kuppel

Für 10-jährige Mitgliedschaft im Verein: Inga Frank und Norbert Fuchs

Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verband: Petra Steidle

Für 30-jährige Mitgliedschaft im Verein:Andrea Schuhmacher


Bereits im letzten Jahr, genauer gesagt am 12.Juli, hatte Jennifer Kuppel das Leistungsabzeichen in Bronze bestanden hat. Lange hatte sich Jennifer auf dieses Abzeichen vorbereitet und heute wurde Sie dafür geehrt. Klaus Hofer, Bezirksvorstand des Bezirks Schienerberg, gratulierte ihr recht Herzlich und überreichte ihr die bronzene Anstecknadel.


Inga Frank spielt Klarinette und ist momentan stellvertretende Jugendleiterin. Bevor sie zur Hauptkapelle kam, spielte sie erst einige Zeit im damaligen Jugendorchester „Young Winds“.

In Sachen Design und Grafik ist sie eine echte Ikone. So hat sie u.a. das „neue“ Musikverein – sowie das Bockbierfest-Logo entworfen, auf welche wir natürlich sehr stolz sind.

 

Norbert Fuchs spielt Tenorsaxophon und ist momentan aktiver Beisitzer in der Vorstandschaft. Er ist wohnhaft in Singen und spielte vor der Hauptkapelle im Jugendorchester „Young Winds“ mit. Zudem ist er Saxophonist beim „Banater Echo“. Dafür fährt er meist mehrere hundert Kilometer mit seinem Auto zu den Auftritten. Trotzdem verpasst er fast keinen Auftritt vom MV Überlingen.

Außerdem geht der Norbert sehr gerne in den Urlaub und ist Trendsetter in Sachen „Selfies“.


Bevor es Petra Steidle beruflich und musikalisch hier an den Bodensee lockte, war sie aktives Mitglied beim MV Mögglingen, dirigierte dort, wie auch beim Musikverein Holzhausen die Jugendkapelle. Sie war Dirigentin der Bläserklasse und ist seit 2008 Vizedirigentin.

Neben dem Musizieren hat Petra auch ein Händchen als Reiseleiterin. So organisierte sie erst kürzlich eine Fahrradtour durch Rom und letztes Jahr die komplette Konzertreise nach Berlin. Unvergesslich war aber ihre eigene Hochzeit mit ihrem Ehemann Bert. Diese fand 2012 auf Gozo (Malta) statt. Für diese „Hochzeits-Konzertreise“ wurde alles von Petra bis ins Detail organisiert.

Es muss sicher auch erwähnt werden, dass Petra zusätzlich zu den oben erwähnten Tätigkeiten auch noch den MV Öhningen als Dirigentin leitet.


Andrea Schumacher spielt im Verein Klarinette und hat die Finanzen als Kassiererin voll im Griff. Korrekt und genau verwaltet Sie das Geld des Vereins und ist auf alle Feste gerüstet. Wir sind sehr dankbar für diese vorbildliche Arbeit. Sehr beeindruckend ist, dass Andrea neben Ihrer Selbstständigkeit und ihren vier Kindern so gut es geht die Proben und Vorstandschaftssitzungen wahrnimmt.

 

Ein Glückwunsch somit an alle geehrten und einen Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit im Verein. Wir hoffen noch lange mit Eurer musikalischen und auch tatkräftigen Unterstützung rechnen zu können und freuen uns auf die weiteren gemeinsamen Jahre.


Der 5.Dämmerschoppen - ein toller Erfolg!

Was für ein Glück. Mittwoch und Donnerstag: Regen. Samstag und Sonntag: Regen. Und am Freitag? Am Freitag den 19.06.15 fand bei trockenem Wetter und sogar recht angenehmen Temperaturen unser Dämmerschoppen statt. Bereits zum 5.mal begrüßte der Musikverein Überlingen am Ried seine Gäste. Übrigens so viele wie noch nie, welche sich vor dem Bürgerhaus eingefunden hatten. Somit ein voller Erfolg und eine tolle Sache, die Arbeitswoche ausklingen zu lassen und einen gemütlichen Abend unter Freunden zu verbringen. Zur Gemütlichkeit beigetragen hatte auch der Musikverein Öhningen unter der Leitung von Petra Steidle, der bis spät in die Nacht für die musikalische Unterhaltung sorgte.  Die Öhninger Musikerinnen und Musiker machten hervorragende Musik, was wir an dieser Stelle nochmals erwähnen wollen. Für das leibliche Wohl war an diesem Abend selbstverständlich auch gesorgt: Pommes Frites und Grillwürste gab es zum Essen, dazu eine Auswahl an unterschiedlichen Getränken. Ein frisch gezapftes, kühles Bier schmeckte zum Wochenendstart natürlich ganz besonders. Wir hoffen einen schönen Abend bereitet zu haben und bedanken uns bei allen Anwesenden für Ihr Kommen.

Zuwachs für Rebecca und Michael Schuler

Unser Musiker Michael Schuler wurde diese Woche stolzer Papa, was wir an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen wollen.

 

Rebecca brachte am 28.05.2015 die kleine Lena zur der Welt! Alle beide sind gesund und wohlauf. Wir reihen uns herzlichst in die Schar der vielen Gratulanten ein und wünschen Euch für die Zukunft alles erdenklich gute.

Einladung zum 5.Dämmerschoppen

Am Freitag, 19. Juni 2015 ab 19.00 Uhr findet am Bürgerhaus der 5.Dämmerschoppen des Musikvereins Überlingen a. R. statt. Recht herzlich möchten wir Sie auch in diesem Jahr zu einem musikalischen Sommerabend in einer gemütlichen Runde einladen. Die Musikerinnen und Musiker vom Musikverein Öhningen werden unter der Leitung von Petra Steidle in diesem Jahr wieder für musikalische Unterhaltung sorgen. Zudem ist auch das Jugendorchester „JB²O“ unserer drei Gemeinden Bankholzen, Bohlingen und Überlingen a. R. wieder mit dabei. Für Speisen und Getränke wird reichlich gesorgt.


Der Musikverein Überlingen am Ried freut sich auf Ihr Kommen.


Konzertreise 2015 nach Italien

In wenigen Tagen geht es los auf eine große Konzertreise nach Pomezia (südlich von Rom). Wir können es kaum erwarten und freuen uns auf ein paar tolle Tage in Italien, mit einem straffen Programm.

Update:

 

Mi. 13.05

19.30 Uhr Treffpunkt, Bürgerhaus

20.00 Uhr Abfahrt

 

Do. 14.05

10.00 Uhr Ankunft in Pomezia (Torvaianica)

11.00 Uhr Empfang und Begrüßung

anschl. Mittagessen und Zimmer beziehen

Tag zur freien Verfügung

19.00 Uhr Auftritt in Pomezia (ca. 1h)

Abendessen und Rückkehr nach Torvaianica

 

Fr. 15.05

08.30 Uhr Ausflug nach Rom, Radtour durch Rom

17.30 Uhr Abfahrt zum Soldatenfriedhof.

18.00 Uhr Zeremonie und Kranzniederlegung

19.00 Uhr Musikalische Eröffnung des Bierfestes

 

Sa. 16.05

09.00 Uhr Besuch des Zoomarine mit kleineren, musikalischen Auftritten

Gemeinsames Abendessen

Abend zur freien Verfügung

 

So. 17.05

09.00 Uhr Rückfahrt

ca.23.00 Uhr Ankunft in Überlingen am Ried

Happy Birthday!

Den 50. Geburtstag feierte in dieser Woche Ehrendirigent Harry Kucharz. Harry war von 1992 bis 2008 in Überlingen als Dirigent tätig und wurde dann zum Dank für die lange geleistete Arbeit zum Ehrendirigenten geehrt. Bei einem Gläschen Wein gratulierten nun 1.Vorsitzender Klaus Rimmele und 2. Vorsitzender Andreas Gnädig - und wir schließen uns den Glückwünschen natürlich recht Herzlich an: Alles Gute und auf viele weitere, gesunde Jahre!

Der 66.Hüüserb`such

Diese Schnapszahl nahmen wir in diesem Jahr irgendwie wörtlich. Aber der 66. Hüüserb`such musste ja auch entsprechend gefeiert werden. Beginn war in diesem Jahr in Bohlingen mit einem ordentlichen Frühstück, welches uns Andrea, Andreas und Patrick hergerichtet hatten. Anschließend ging es mit dem musikalischstem Bus dieses Morgens wieder nach Überlingen zurück. Bis spät in die Nacht zog der Verein durch das Dorf. Einen riesen Dank somit auch wieder an all die Gastgeber in diesem Jahr, die sich zum Teil auch wirklich recht kurzfristig dazu entschlossen haben, uns zu verpflegen. Es war ein toller Tag, der ohne die vielen Gastgeber so nicht möglich wäre. Vielen Dank nochmals dafür!

Mit Instrument und Augenbinden...

... führten die Musikerinnen und Musiker den Fastnachts-Umzug am Sonntag den 15.Februar durch das Dorf an. Verkleidet als "Zorro" zog der Verein vom Narrenbaum zur Riedblickhalle und umrahmte anschließend den Nachmittag musikalisch. Mit knapp 30 ... "Zorri" ... oder "Zorrosse"...?!?!? Nochmal: Mit knapp 30 klassischen Volkshelden gewann der MVÜ in diesem Jahr den 2. Platz und gewann gleich drei Reisekoffer, vollgepackt mit allerlei Essensvorräten. Wir bedanken uns bei der Chrüzerbrötli-Zunft für den Preis, und möchten es nicht versäumen den Erstplatzierten zu gratulieren.

Narrenspiegel am 07.02.2015

Ein paar unterhaltsame Stunden verbrachte das Publikum am 07.02.15 in der Überlinger Riedblickhalle. Ein bunter Abend mit allerlei Geschichten aus dem Dorf wurden geboten, abgerundet mit tollen Tanzeinlagen und musikalische Einlagen durch den MVÜ. Seitenhiebe gab es auf der Bühne nicht nur für unseren Nachbarort Bohlingen, nein auch ein paar Musiker-/innen mussten dran glauben und bekamen ihr Fett weg. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung - die Fasnet kann kommen :-) !

Zum 60.Geburtstag gratulieren wir

Den 60.Geburtstag feierte unser Bassist Hubert in dieser Woche. Dirigent Florian Fritschi dankte ihm für seinen musikalischen Einsatz und überreichte als Präsent einen Essensgutschein. Er wünschte ihm auf dem weiteren Lebensweg viel Glück und Gesundheit. Wir schließen uns den Glückwünschen natürlich sehr gerne an.

Ein gutes Jahr für den Verein - Generalversammlung 2015

Am Sonntag den 25.01.15 fand die alljährliche Generalversammlung des Musikverein Überlingen am Ried e.V. im Bürgerhaus statt. Die aktiven Musiker, interessierte Freunde des Vereins, fördernde Mitglieder, sowie die Vorstände anderer Vereine wurden an diesem Abend recht herzlich begrüßt. Ein ganz besonderer Gruß ging an Ortsvorsteher Bernhard Schütz, den Ortschaftsräten, Herrn Diakon Ehinger, sowie den Vertretern des Musikverein Bohlingen. Nach der Bekanntgabe der Tagesordnung und der Totenehrung folgten die Berichte von Schriftführer, Kassier, Dirigent und Jugendleiter.


23 öffentliche Auftritte und 39 Gesamtproben gab es im Jahre 2014 zu verzeichnen, dazu viele weitere Sitzungstermine, interne und offizielle Veranstaltungen, sowie Höhepunkte, auf die Dirigent Florian Fritschi dann nochmals  näher einging. Besonders hervor hob er das Jahreskonzert und das Doppelkonzert mit der Musikkapelle aus Pomezia. Einen großen Dank ging von seiner Seite nochmals an Petra Steidle. Sie organisierte im Herbst letzten Jahres die Konzertreise nach Berlin und ermöglichte dem Verein ein Konzert vor dem Brandenburger Tor. Für die Überlinger Musikerinnen und Musiker war dieses einstündige Konzert ein ganz besonderer und sicherlich unvergesslicher Moment. Die fleißigsten Probenbesucher im Jahr 2014 waren Andreas Gnädig, Hubert Gnädig und Christiane Schadt. Ihnen wurde als Dankeschön ein kleines Präsent überreicht.

Unter dem Punkt „Bericht der Kassiererin“ erläuterte Andrea Schuhmacher der Versammlung ausführlich die gesamten Ein- und Ausgaben des vergangenen Jahres und konnte einen positiven Kassenstand verkünden, der von den beiden Kassenprüfern Heike Handloser und Silvia Siebert korrekt geführt und gutgeheißen wurde. Ein Teil des Geldes wird voraussichtlich für die Teilerneuerung der Uniform in nächster Zeit verwendet werden. Klaus Rimmele ging nochmals näher darauf ein.

 

Jugendleiterin Christiane Schadt gab in Ihrem Bericht einen ausführlichen Rückblick über das vergangene Jahr wieder. Die beiden Jugendorchester „Junge Hüpfer“ und JB²O, unter der Leitung von Carmen Kiene, in Gemeinschaft mit den Musikvereinen Bohlingen und Böhringen sind auf einem guten, gemeinsamen Weg in die Zukunft. Die Jugendleiterteams der Ortschaften sind zufrieden und einige Auftritte, wie am Überlinger Dämmerschoppen, dem Überlinger Dorffest, und die Teilnahme an den Konzerten in Bankholzen und Bohlingen stehen schon fest im Terminkalender. Nicht unerwähnt bleiben durfte, dass die beiden Zöglinge Fiona Zimmermann und Jennifer Kuppel im vergangenen Jahr das Jugendmusikerleistungsabzeichen in Bronze an der Klarinette abgelegt haben.

Unter dem Punkt “Neuaufnahmen“ wurden Veronica Paolino aufgenommen, die das Posaunenregister des Vereins unterstützen wird. Eine Satzungsänderung bezüglich des „§2 Zweck des Vereins, Gemeinnützigkeit“ wurde durch die Versammlung einstimmig beschlossen. Und auch in diesem Jahr ließ es sich anschließend Ortsvorsteher Bernhard Schütz nicht nehmen, die Entlastung der Vorstandschaft vorzunehmen. Er lobte die ausführlichen Berichte und dankte für den musikalischen Einsatz im letzten Jahr.

 

Einstimmig wurde Klaus Rimmele erneut in sein Amt des 1.Vorstandes gewählt. Er bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und führte mit den weiteren Wahlen fort. Im Amt einstimmig bestätigt wurden in diesem Jahr weiterhin: Kassiererin Andrea Schuhmacher, aktive Beisitzerin Jasmin Schröder, passive Beisitzerin Alexandra Morschl, und das Jugendleiterteam mit Christiane Schadt als Jugendleiterin und Inga Frank als stellvertretende Jugendleiterin. Klaus Rimmele bedankte sich bei den Wiedergewählten und „der besten Vorstandschaft, die man sich wünschen kann“.

Andrea Schuhmacher wurde in diesem Jahr für 30 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein Überlingen a.R. geehrt. Petra Steidle, bereits 25 Jahre aktives Mitglied im Verband, wurde zudem für  ihre Arbeit als Vizedirigentin gedankt. Geehrt wurden weiterhin Inga Frank und Norbert Fuchs für 10 Jahre aktive Tätigkeit. Allen wurde ein kleines Präsent überreicht. Die Verbandsehrung erfolgt in diesem Jahr in einem festlichen Rahmen.

 

Unter dem letzten Punkt "Verschiedenes" ergriff nochmals Ortsvorsteher Bernhard Schütz das Wort. Er bedankte sich für die vielen musikalischen Einsätze im letzten Jahr. Den Geehrten und Wiedergewählten gratulierte er und wünscht sich weiterhin eine solch tolle Zusammenarbeit wie bisher. Martina Jauch schloss sich im Namen der örtlichen Vereine dem an und wünschte dem Verein für die Zukunft alles Gute.


Abschließend bedankte sich Klaus Rimmele bei allen aktiven Mitgliedern für Ihren manchmal unermüdlichen Einsatz und freut sich auf ein weiteres harmonisches Jahr. Er gab einen kleinen Ausblick auf das bevorstehende 6.Überlinger Bockbierfest, die nächste Konzertreise nach Pomezia, das Kirchenkonzert im Herbst, sowie das 2.Überlinger Dorffest, welches am 04./05.Juli zusammen mit den anderen Vereinen stattfinden wird.

Herzlichen Glückwunsch!

Einen großartigen Tag konnte unser aktives Mitglied vor kurzem feiern. Unser Werner feierte seinen 70.Geburtstag. 1.Vorstand Klaus Rimmele gratulierte zu diesem besonderen Geburtstag und überreichte ein kleines Weinpräsent. Auch wir wollen uns den Glückwünschen anschließen und wünschen weiterhin viel Glück und Gesundheit.

Das erste große Narrentreffen steht bevor...

... und wir sind dabei! Wir werden die Poppele-Zunft aus Singen in den schönen Schwarzwald begleiten und am Sonntag den 18.Januar 2015 am großen Umzug an 11.Stelle laufen.


Weitere Infos rund um das Narrentreffen findet ihr auf der Homepage der Freien Narrenzunft Wolfach unter:


http://nft2015.narro-wolfach.de/


Einladung zur Generalversammlung

Am Sonntag, 25. Januar 2015 um 20.00 Uhr findet im Bürgerhaus die Generalversammlung für das Vereinsjahr 2014 statt. Hierzu laden wir Sie recht Herzlich ein:

Tagesordnung: 

  1. Begrüßung

  2. Totenehrung

  3. Tätigkeitsbericht

  4. Kassenbericht

  5. Bericht des Jugendleiters

  6. Bericht des Dirigenten

  7. Neuaufnahmen

  8. Satzungsänderung

  9. Entlastung Vorstandschaft

  10. Neuwahlen

  11. Ehrungen

  12. Verschiedene Wünsche und Anträge


Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

1.Vorstand                                               

Klaus Rimmele, Musikverein Überlingen am Ried  

Berichte, Bilder und Informationen aus dem Jahr 2014 findet ihr ab sofort auf der Archiv-Seite unter "Unser Jahr 2014"

Terminvorschau 2018:

28.-30.09.2018

Hüttenwochenende im Allgäu

 

03.10.2018

Überlinger Bürgerdialog

 

14.10.2018

Oktoberfest, Wiechs am Randen

 

20.10.2018

Kirchweih, Hilzingen

 

10.11.2018

Bauernball

 

18.11.2018

Volkstrauertag

 

14.12.2018

Weihnachtsfeier (intern)

 

16./17.02.2019

Narrentreffen Offenburg

Terminvorschau unserer Jugend:

 

 

Counter

Gemessen seit dem 01.01.2011