Unser Jahr 2012

50. Geburtstag von unserem Helmut

Ein großes Geburtstagsfest: 50 Jahre jung - ein halbes Jahrhundert lang. Unser Helmut Engelmann lud zu seinem ganz besonderen Geburtstag ein. Viele Familienangehörige, Freunde, Bekannte und Vereinsmitglieder folgten seiner Einladung und verbrachten am Samstag den 28.12.12 einen wunderschönen Abend im Überlinger Franziskusheim.

 

Nach einem lustigen Rückblick aus Helmuts Leben von einigen Mitgliedern des Musikvereins, gratulierte Klaus Rimmele mit einem Geschenkkorb. Der Musikverein möchte sich nochmals für die Einladung, sowie den feierlichen Abend bedanken und wünscht in Zukunft weiterhin Glück, Zufriedenheit und Gesundheit.

70.Geburtstag von Erwin Jäkle

Und noch ein Geburtstagskind hatten wir im Jahre 2012. Erwin Jäkle, ein langjähriges aktives Mitglied im Verein konnte am 21.12. seinen 70.Geburtstag feiern. Erwin, der übrigens voll im Kulissenbau für das Weihnachtstheater involviert war ( Herzlichen Dank nochmals für deine Unterstützung !!! ), wurde zu seinem Jubiläum ein Geschenkekorb durch 1.Vorstand Klaus Rimmele (im Bild) und 2.Vorstand Andreas Gnädig überreicht. Bei einem kleinen Umtrunk wurde nochmals auf sein Wohl angestossen. Herzlichen Glückwunsch nochmals von allen Musikerinnen und Musikern.

Weihnachtstheater 2012

Liebe Musikfreunde,

auch 2012 findet, wie in jedem Jahr zur Weihnachtszeit ein Weihnachtstheater in unserem Dorf statt. Die Aufführung ist am Samstag den 22. Dezember um 20:00 Uhr in der Riedblickhalle. Dieses Jahr wird Ihnen der Musikverein das unterhaltsame Stück „Katzenjammer“ präsentieren.

 

Karten mit Platznummerierung gibt es im Vorverkauf am Samstag den 15.Dezember in Überlingen a.R. Von 09.00 Uhr - 12.00 Uhr können Sie im Rahmen des Christbaumverkaufes der Firma Handloser die Karten vergünstigt erwerben. Weitere Ticktes gibt es an der Abendkasse.

  

Alle Musikerinnen und Musiker werden Ihnen einen gemütlichen Abend in der warmen, weihnachtlich geschmückten Riedblickalle bereiten. Im Anschluss der Aufführung wird es auch in diesem Jahr eine Tombola mit tollen Preisen geben.

 

Wir möchten Sie somit recht Herzlich zu diesem Vorweihnachtsabend einladen.

 

Weitere Informationen zur Aufführung und den Theaterspielern, sowie viele unterhaltsame Neuigkeiten erhalten Sie hier auf unserer Homepage unter "Aktuelles/Weihnachtstheater 2012".

 

Auf Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen,

Ihr

Klaus Rimmele,

1.Vorstand

Musikverein Überlingen a.R.

Bezirksmusikfest in Öhningen

Im Rahmen des diesjährigen Bezirksmusikfestes in Öhningen, bekamen wir als Präsent u.a. dies Lebkuchenherz. Eine tolle Idee, wie wir finden. Vielen Dank nochmals an unsere Musikfreunde nach Öhningen.

Weihnachtstheater 2012

Auch 2012 findet, wie in jedem Jahr zur Weihnachtszeit, ein Weihnachtstheater in Überlingen a.R. statt. Die Aufführung ist am Samstag den 22. Dezember um 20:00 Uhr in der Riedblickhalle. Dieses Jahr wird der Musikverein das unterhaltsame Stück „Katzenjammer“ aufführen und verspricht jetzt schon einen turbulenten Abend. Laufend aktuelle Neuigkeiten, lustige Geschichten über diese Vorführung, die Theaterspieler, sowie ganz aktuell über den Kartenvorverkauf finden Sie hier auf unserer Homepage unter Aktuelles/Weihnachtstheater2012.

Eröffnung der neuen Werkshalle der Fa.Fensterbau Lauber

Anlässlich der Inbetriebnahme der neuen Holzfensterproduktions-

anlage der Firma Lauber "umrahmte" der Musikverein Überlingen musikalisch den Tag der offenen Türe am Samstag den 10.November 2012 in Singen. Die Überlinger Musikerinnen und Musiker wünschen auf diesem Wege unserem Sponsor, der Firma Lauber, mit ihrem gesamten Team, stets gut gefüllte Auftragsbücher und in Zukunft weiterhin Viel Erfolg.

70.Geburtstag von Herbert Koch

Ein weiteres Geburtstagskind gab es in den Reihen unserer Ehrenmitglieder. Herbert Koch konnte am 05.10.12 seinen 70.Geburtstag feiern. 1.Vorsitzender des Vereins, Klaus Rimmele, gratulierte mit einem Präsentkorb und wünschte für die weiteren Jahre viel Glück und Gesundheit. Der Musikverein möchte sich an dieser Stelle den Glückwünschen recht Herzlich anschließen.

Ein neuer Dirigent beim Musikverein ?

Nein, nicht ganz. Unser 1.Vorstand hatte in der Probe überraschenderweise die Gelegenheit, ein Musikstück zu dirigieren und bekam von unserer Dirigentin prompt den Dirigentenstab in die Hände gedrückt. Wir sind der Meinung, dass sich unser Klaus in diesem Amt gut geschlagen hat, ihm das Amt des 1.Vorsitzenden aber dennoch besser liegt :-) 

 

Im Anschluss an die Probe gab es ein gemütliches Zusammensein, bei dem Elke Ihren Einstand im Musikverein gab. Herzlichen Dank dafür. 

 

Hochzeit von Miriam und Florian

Am Samstag den 13.10.12 gaben sich Miriam & Florian das "Ja"-Wort in der Überlinger Hl.Kreuz Kirche. Davor holten die Musikerinnen und Musiker vom MV Volkertshausen und MV Überlingen a.R. das Brautpaar mit Marschmusik von zuhause ab und bereiteten den beiden einen musikalischen Weg in die Kirche. Auch während der Trauung und beim anschließendem Sektempfang sorgten die beiden Kapellen für musikalische Umrahmung.

Ausflug mit dem Apfelzügle

Am Sonntag, den 23. September starteten die Musikerinnen und Musiker mit ihren Partnern und Kindern zum diesjährigen Ausflug. Zum Start in den Tag trafen sich bereits viele zum Brunch im Gasthaus „Siebenschläfer“, um sich entsprechend zu stärken und von der Last des heimischen Herds befreit in den Sonnenschein zu fahren. Mit dem Bus ging’s vom Probelokal über Stockach nach Lippertsreute. Hier wurden die Überlinger bereits vom „Apfelzügle“ erwartet. In den originellen Traktoranhängern fühlte sich mancher wie frisch gepflücktes Obst in der Kiste.

Die Fahrt hatte als erstes Ziel den Nachbarhof, auf dem die Bäuerin die muntere, durchgeschüttelte Reisegruppe begrüßte. Bereits hier inspizierten die technisch Interessierten die trickreiche Lenkung der neun Niederflurwagen, die dem ziehenden Traktor tatsächlich wie auf Bahngleisen zwischen den Bäumen hindurch zu folgen schienen. Nach einem Blick auf das alte Fachwerkhaus und in den alten Bauerngarten ging’s weiter in die Obsthalle. Hier erfuhren alle Wissbegierigen, wie sich der Obstbau durch den Rückgang der Viehwirtschaft hier in der Region erst in den letzten fünf Jahrzehnten im größeren Umfang entwickelte. Nach Apfeleinkauf und Verkostung hochprozentiger Obstspezialitäten bestiegen alle wieder ihre Kisten und es ging weiter durch die Obstgärten. Hier zeigte der Führer des „Apfelzügles“, dass er neben Obstbau auch in der Geschichte unserer Heimat bewandert war und dies auch lebhaft vortrug. Über den früher zu leistenden „Zehnt“, das Leben der Landbevölkerung unter dem Joch der Kirche und des Adels, schlug er einen weiten Bogen vom Mittelalter bis in die heutige Zeit. Was früher noch auf natürliche Weise gewachsen war und wie heute durch naturidentische Aromen aus Holunder beispielsweise Heidelbeerfruchtzubereitung entsteht, war hörenswert.

So erreichten alle Musiker die ansprechend zu Vesperstuben umgestalteten Scheunen und Ställe des Hofes nahe der Ruine Hohenbodman. Hier wurden nach Nudelsuppe Vesperplatten aufgetischt, so dass sich alle Ausflugsteilnehmer nach Lust und Laune für die Heimreise stärken konnten, um nach diesem für die ganze Familie geeigneten gemütlichen Tagesausflug wieder ins Dorf am Ried zurückzukehren.

 

Text: Klaus Rimmele

 

 

80.Geburtstag von Ewald Flad

Am Montag den 03. September 2012 konnte unser Ehrendirigent Ewald Flad seinen 80. Geburtstag feiern. 1.Vorstand Klaus Rimmele gratulierte ihm recht Herzlich und überreichte zu diesem besonderen Feste einen Geschenkkorb. 10 Jahre, von 1971 bis 1981, hatte Ewald Flad im Musikverein Überlingen a.R. die musikalische Leitung.

Der Musikverein wünscht an dieser Stelle nochmals alles erdenklich Gute und viel Gesundheit.

 

Auftritt am Oktoberfest in Konstanz

Auch in diesem Jahr hat der Musikverein, erstmals unter der Leitung von unserer Elke Baumgärtner, am Oktoberfest in der Paulaner Festhalle in Konstanz für beste, musikalische Unterhaltung gesorgt. Für alle Musikanten war dies ein toller Sonntag Nachmittag. Schön war es auch, so viele Freunde des Vereins gesehen zu haben - also ein großen Dank an Euch und natürlich an das wirklich tolle Publikum.

Wer weiter Lust bekommen hat, nochmals das Oktoberfest in Konstanz zu besuchen, findet hier viele weitere Infos:

 

http://www.oktoberfest-konstanz.com/11/DE/start/index.php

 

Wir würden uns freuen auch im nächsten Jahr das Fest musikalisch zu umrahmen. Also, wir sehen uns hoffentlich auch 2013 wieder -auf dem Deutsch-Schweizer Oktoberfest in Konstanz. 

 

Bilder von diesem Auftritt sind in unserer Bildergalerie oder auf unserer Fanseite auf facebook.de zu finden.

 

Dirigentenwechsel in Überlingen a.R.

Nach dem Wechsel von Michael Stefaniak zum Blasorchester der Stadt Singen

wird Elke Baumgärtner nach der Sommerpause neue Dirigentin des Musikverein Überlingen

am Ried. Der Musikverein Überlingen am Ried bedankt sich für die hervorragende musikalische Arbeit von Michael Stefaniak und wünscht ihm bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg. Mit Elke Baumgärtner aus Stockach hat der Musikverein Überlingen am Ried eine hoch motivierte Nachfolgerin gefunden und freut sich auf die Musikproben und Auftritte ab dem 31. August 2012.

 

 

 

Letzter Auftritt vor der Sommerpause...

...und letzter Auftritt des Musikverein Überlingen a.R. unter der Leitung von Michael Stefaniak.

 

Bestes Wetter hatten unsere Freunde aus Iznang zu Ihrem Strandfest 2012 besorgt. So konnte das Frühschoppenkonzert ab 11.00 Uhr am Ufer des Bodensees beginnen. Es war wieder einmal ein toller Auftritt, der uns Musikern sehr viel Spaß bereitete.

 

Klaus Rimmele und Andreas Gnädig dankten zum Schluss des Frühschoppens Dirigent Michael Stefaniak mit einem kleine Präsent für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren und wünschten ihm für die Zukunft alles gute. Die Überlinger dankten ihrem Dirigenten mit viel Applaus und dem Musikstück "Abschiedsmelodien". Zugleich verabschiedeten sich die Musikerinnen und Musiker mit diesem Stück in die wohlverdiente Sommerpause.

 

Ein Dankeschön gilt an dieser Stelle unserer Jasmin, die immer so fleißig Fotos an unseren Auftritten schießt. Danke!

 

 

3.Dämmerschoppen in Überlingen a.R.

Am Freitagabend, den 29.Juni 2012 fand am Bürgerhaus in Überlingen a.R. der dritte Dämmerschoppen statt. Die Besucher genossen ein paar schöne, gesellige Sommerstunden in fröhlicher Runde bis in die Nacht hinein. Ab 19.00 Uhr präsentierte sich zuerst das Vororchester unter der Leitung von Petra Steidle, danach sorgte die aktive Kapelle des Vereins unter der Leitung von Michael Stefaniak für musikalische Unterhaltung. Für Speis und Trank war an diesem Abend Bestens gesorgt. Der Musikverein bedankt sich nochmals bei allen Gästen, sowie den fleißigen Helfern, die uns an diesem Abend unterstützten.

Musikalischer Auftritt in Radolfzell

 

 

 

 

 

Am Sonntag den 24.06.12 umrahmten der MVÜ den Tag der offenen Tür des Technischen Hilfswerks in Radolfzell musikalisch. Bis 14.00 Uhr und bei strahlendem Sonnenschein wurde aufgespielt und Dirigent Michael Stefaniak bot mit seinen Musikerinnen und Musikern ein buntes Musikprogramm. Eine Fahrzeugschau, sowie Schauübungen des THWs rundeten das Programm ab.

Musikalischer Auftritt in Rorgenwies

Am Sonntag den 20.05.2012 spielte der Musikverein Überlingen a.R. im Festzelt in Rorgenwies auf und sorgte von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr für musikalische Unterhaltung.

 

 

 

Eine Reise quer durch die Unterhaltungsmusik

Einen besonderen Abend erlebte das Publikum am Samstag den 12.05.12 in der Überlinger Riedblickhalle beim Jahreskonzert des Musikvereins unter dem Thema „Musikalische Unterhaltungsreise“. Diese führte quer durch die Unterhaltungsmusik, von Überlingen, in die Welt hinaus, ins Weltall und wieder zurück.

1.Vorstand des Vereins, Klaus Rimmele, begrüßte zu Beginn alle Anwesenden und gab die Bühne frei für das Vororchester. Mit insgesamt 14 Kindern und Jugendlichen, sowie einer kleinen Anzahl an Aushilfen der aktiven Kapelle, bestreitete dieses den ersten Teil des Abends. Unter der Leitung von Petra Stütz stieg die Jugend nämlich mit modernen Stücken und aktuellen Hits wie „Born this way“ oder „Fireworks“ in den diesjährigen Konzertabend ein. Das Publikum war begeistert und spendete regen Applaus.

 

Den Applaus und die „offiziell festgelegte dreistufige Lautstärkenregelung“ des Publikums testeten aber sicherheitshalber nochmals das Moderatoren-Team, bevor der Auftritt der aktiven Kapelle begann. Die beiden Moderatoren, Christiane Schadt und Andreas Gnädig, führten sympathisch und locker durch das Programm und kündigten in ihrer witzigen Art die Musikstücke an.

 

Schwungvoll und fulminant startete dann die Kapelle mit dem Konzert-Marsch „Die Sonne geht auf“. Bei den nächsten Stücken nahm Dirigent Michael Stefaniak das Publikum mit auf eine Reise außerhalb unserer Welt und verlangte bei den Stücken „The Wizard of Oz“ und „Raumpatrouille Orion“ den Musikern einiges ab. Aber bei diesen leicht ins Ohr gehenden Melodien, konnte das Publikum so, von fremden Welten träumen. Und so konnte die Brücke leicht zum nächsten Stück „Oblivion“ gelegt werden, bei dem Jürgen Schröder auf seiner Klarinette glänzte und einen ganz besonderen und weltbekannten Tango präsentierte.

 

In diesem Jahr standen etliche Ehrungen an, die Herr Hermann Buhl, (Bezirksvorsitzender Homburg) dankensweis übernahm. Geehrt wurden in diesem Jahr wie folgt:

 

Brozenes Leistungsabzeichen: Lukas Siebel, Vivienne Schoch. Beide haben 19.11.2011 ihre Prüfung abgelegt.

 

10-jährige Mitgliedschaft im Verein: Lisa Pfleghaar und Jasmin Schröder

20-jährige Mitgliedschaft im Verein: Werner Reichle, Helmut Engelmann und Wolfgang Morschl

30-jährige Mitgliedschaft im Verein: Renate Waibel, Thomas Handloser

40-jährige Mitgliedschaft im Verein: Anton Wolf, Hubert Gnädig

 

Herzlichen Glückwunsch nochmals an dieser Stelle.

 

Nach dem „Veteranen-Marsch“ erfolgte eine kurze Verschnaufpause, die auch für alle nötig war, denn so richtig zur Sache ging es dann erst. Dirigent Michael Stefaniak hatte auch im zweiten Teil mit seinen Musikerinnen und Musikern eine breite Auswahl an unterhaltsamen Musikstücken für das Publikum dabei. U.a. präsentierten hier Hubert Gnädig, Norbert Fuchs, Bert Steidle, Pascal Läufle und Wolfgang Morschl tolle Soloeinlagen. Egal ob bei Stücken wie „Gardenparty“, „Holiday in Rio“, oder „The stripper“ wurde hier ein durchweg abwechslungsreiches Programm geboten. Weitere Melodien folgten und fanden mit der Polka „Blasmusik im Herzen“ und „Abschiedsmelodien“ ihr Ende der Unterhaltungsreise. Das Publikum dankte mit viel Applaus, somit durfte auch hier natürlich keine Zugabe fehlen.

 

Ein großer Danke galt den beiden musikalischen Leitern, Petra Stütz und Michael Stefaniak, dem Moderatorenteam, dem Schalmeienclub der die Bewirtung übernahm und den Sponsoren des Vereins.

 

Als kleines Dankeschön für alle Mütter, gab es zum Schluss des Konzertes noch eine Rose zum Muttertag.

 

Jahreskonzert des Musikvereins am 12.Mai 2012

Wollten Sie schon immer auf den amerikanischen Kontinent reisen? Träumten Sie schon einmal von einem Kurztrip ins Weltall oder wollten Sie schon immer den „Zauberer von Oz“ kennenlernen?

 

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Dirigent Michael Stefaniak wird Sie mitnehmen auf eine "Musikalische Unterhaltungsreise" und hat ein buntes Melodienpaket mit seinen Musikerinnen und Musikern geschnürt.

 

Der Musikverein Überlingen am Ried lädt Sie somit recht Herzlich zu seinem diesjährigen Jahreskonzert am Samstag den 12.Mai 2012 um 20.00 Uhr in die Riedblickhalle ein.

 

Unsere Jüngsten eröffnen das Konzert und werden unter der Leitung von Petra Stütz mit auf diese Reise gehen. Zusammen haben sie ein interessantes und abwechslungsreiches Musikangebot mit im Gepäck.

 

Seien Sie dabei. Reisen Sie mit uns. Träumen Sie mit uns und genießen Sie einen unterhaltsamen Konzertabend.

 

Wir heißen Sie recht Herzlich Willkommen in der Überlinger Riedblickhalle und wünschen Ihnen jetzt schon Beste, musikalische Unterhaltung.

"Ein großes Dankeschön" - das war das 3.Bockbierfest 2012

Viel zu schnell ging das 3.Bockbierfest am kommenden Wochenende zu Ende.

 

Gratulation aber zuerst an die Gewinner der "Überlinger Polkagaudi 2012", nämlich den Holledauer Hopfareisser aus Nandlstadt. Die Musikerinnen und Musiker durften den Scheck über 500,- EUR, gesponsort der Überlinger Fensterbaufirma Lauber, in Empfang nehmen. An dieser Stelle möchten wir uns bei Firma Lauber recht Herzlich bedanken.

 

Ein weiterer, großer Dank gilt den Organisatoren, den Jurymitgliedern am Sonntag und den vielen Helfern rund um das tolle Festwochenende. Ein Herzliches Dankeschön gilt natürlich auch denen, die am Samstag Abend an der Bockbier-Party für wirklich tolle Unterhaltung und Zwischeneinlagen gesorgt haben. Darum gilt auch hier ein Dankeschön an die Holzhauermusik Radolfzell, die Clownkapelle Schneckenburg, den Beurener Alphornbuben, sowie aus unserem Nachbarort Bohlingen, den Holzern der Trubehüeter-Zunft, die unseren "Bockbier-Baum" in der Riedblickhalle gestellt (und wieder gefällt) haben.

 

Ein Herzliches Dankeschön gilt auch den Kapellen, die alle zusammen für absolut hochkarätige Blasmusik an unserer " Überlinger Polkagaudi 2012" gesorgt haben. Mit dabei waren Kapellen mit Namen, die man sich unbedingt merken sollte: Blaskapelle Leannka, Blaskapelle Oberschwaben, Musikverein Zoznegg, die Schlossbühl-Musikanten und natürlich die Gewinner des Blasmusiktages: die Holledauer Hopfareisser. Großartige Soloeinlagen, tolle Stimmung, viel Witz und Humor, sowie allerbeste und wunderschöne Blasmusik - den ganzen Sonntag lang. Das Publikum, die Jury und wir waren begeistert. Vielen Dank nochmals an alle Musikanten aus Nah und Fern.

 

Blasmusik vom Feinsten und großartige Unterhaltung am 3.Bockbierfest

Samstag 31.03.12, kurz nach 20.00 Uhr in der Riedblickhalle Überlingen a.R.: Bürgermeister Bernd Häusler und Ortsvorsteher Bernhard Schütz eröffneten an der „Bockbierparty“ mit dem Bieranstich das 3.Bockbierfest in der vollen Riedblickhalle. Damit begann ein unterhaltsames Festwochenende in Überlingen am Ried. Die Gäste erschienen vermehrt in Tracht, genossen das kühle Bockbier und die deftigen Spezialitäten und feierten ein friedliches Fest bis tief in die Nacht. Musikalisch wurde das Publikum von der Holzhauermusik Radolfzell unterhalten und zum Feiern mitgerissen. Die Clowngruppe Schneckenburg aus Konstanz , sowie die Beurener Alphornbuben umrahmten zusätzlich die „Bockbierparty“ musikalisch und sorgten für eine willkommene Abwechslung. Recht Herzlich durfte der Musikverein Überlingen am Ried die Holzer der Trubehüeter-Zunft aus Bohlingen begrüßen, die einen aufwendig gestalteten Bockbierfest-Baum in der Riedblickhalle am Anfang des Festes stellten und mit tosendem Applaus belohnt wurden.

 

Am Sonntag den 01. April fand dann die „Überlinger Polkagaudi 2012“ statt. Fünf Kapellen hatten für diesen musikalischen Blasmusik-Sonntag zugesagt und kamen aus Nah und Fern, um bei diesem Blasmusikevent dabei zu sein. Einer der weitesten Anreisewege hatten die „Holledauer Hopfareisser“ aus Nandlstadt (in der Nähe von Ingolstadt) und die „Blaskapelle Leannka“ aus Schwieberdingen

(Landkreis Ludwigsburg). Außerdem waren die Schlossbühlmusikanten, die Blaskapelle Oberschwaben, sowie der Musikverein Zoznegg dabei. Diese Namen der hochkarätigen Kapellen sollte man sich merken, denn ein Besuch bei einem Ihrer Auftritte ist es auf alle Fälle wert.

 

Die Wertungsspiele begannen um 10.00 Uhr mit dem Weisswurst-Frühschoppen und jede Kapelle hatte die Möglichkeit, sich eine Stunde lang einer ausgewählten Fachjury zu präsentieren. Es sollten hier Spaß und Stimmung für das Publikum, wie auch für die Musikanten auf der Bühne im Vordergrund stehen. Die Jury bestand in diesem Jahr aus vier Mitgliedern, welche die musikalischen Leistungen bewerteten. Für den 1.Platz winkte ein Preisgeld von 500,- EUR, der durch die Firma Fensterbau Lauber aus Überlingen a.R. zur Verfügung gestellt wurde. Neben Dirigenten aus dem Bezirk Schienerberg wurde auch Timo Hieske aus Furtwangen in der Jury begrüßt. Er nahm bereits erfolgreich mit seinen „Jungen Egerländer“ an der „1.Überlinger Polkagaudi“ im letzten Jahr teil.

 

Alle fünf Kapellen zeigten sich von Ihrer Besten Seite und verzauberten mit Ihrer professionellen Blasmusik das Publikum. Man merkte bei allen Kapellen den Ehrgeiz, aber auch die Freude der Musikanten am Musikspiel und dieser Funke sprang auf das Publikum über. Dieses war begeistert und dankte allen Kapellen mit viel Beifall. Auch die vielen Solokünstler glänzten bei so manch schwierigen Soloparts und ernteten vielfachen Applaus.

 

1. Vorstand des Musikverein Überlingen a.R. Klaus Rimmele durfte den Sieger bei der anschließenden Preisverleihung kurz nach 16.30 Uhr den Sieger bekannt geben. Er bedankte sich nochmals bei allen teilnehmenden Kapellen für das hervorragende Musikspiel aller Musikanten. Dann war es soweit: Er gratulierte den „Holledauer Hopfareisser“ recht Herzlich zum 1.Platz und überreichte eine Urkunde und den Scheck. Alle Kapellen bekamen für den Heimweg noch eine kleine Wegzehrung mit und langsam und gemütlich klang ein erfolgreiches Festwochende in Überlingen am Ried aus.

 

Aktuelle Termine und jede Menge weitere Informationen finden Sie im Internet auf folgenden Seiten:

 

Teilnehmende Kapellen der Überlinger Polkagaudi 2012:

 

 

Die Blaskapelle Oberschwaben

Internet: www.blaskapelleoberschwaben.de

 

Schlossbühl-Musikanten

Internet: www.mv-wilhelmskirch.de

 

Blaskapelle Leannka,

Internet: www.leannka.de

 

Musikverein Zoznegg

Internet: www.mv-zoznegg.de

 

Holledauer Hopfareisser

Internet: www.hopfareisser.de

 

Die Holledauer Hopfareisser sind eine Original bayerisch-, böhmische Blaskapelle, die nicht nur im Inland die Heimatgemeinde Nandlstadt sowie die ganze Hallertau repräsentiert, nein auch im Ausland sind sie gern gesehene Gäste und als Repräsentanten der Hallertau unterwegs.

Sie glänzen aber nicht nur mit Blasmusik, auch Titel im Bigbandsound sowie aktuelle Hits bringen sie auf die zahlreichen alljährlich gebuchten Bürger- und Volksfesten zum Besten. Einer der beliebtesten Auftritte ist hier das alljährliche Hopfenfest in ihrer Heimatgemeinde.

 

Weitere Seiten im Internet von den teilnehmenden Formationen:

 

Holzhauermusik Radolfzell

Internet: www.holzhauermusik.de

 

Beurener Alphornbuben

Internet: www.beurener-alphornbuben.de

 

Weitere Infos über den Musikverein Überlingen a.R. auf dieser Homepage oder auf unserer Fanseite unter www.facebook.de.

 

 

Das 3.Bockbierfest am 31.03./01.04. in der Riedblickhalle

Los geht es am Samstag den 31.03.12 um 20.00 Uhr mit der „Bockbier-Party“ in der typisch bayrisch und festlich geschmückten Überlinger „Festhalle“ mit dem Bieranstich. Musikalisch wird der Bieranstich durch die Beurener Alphornbuben begleitet.

In diesem Jahr wird die Holzhauermusik aus Radolfzell für ausgelassene Stimmung sorgen und für Beste Unterhaltungsmusik bis spät in die Nacht garantieren. Mit dabei, wie bereits im letzten Jahr: Die Konstanzer Clowngruppe Schneckenburg. Der Eintritt kostet für Gäste, die in Tracht ( Dirndl oder Lederhose ) erscheinen, an der Abendkasse anstatt 7,- EUR nur 4,- EUR Eintritt!!

 

Zünftig geht es dann am Sonntagmorgen den 01. April ab 10.00 Uhr mit dem Weisswurst-Frühschoppen weiter. Auch in diesem Jahr wird, nach der erfolgreichen Umsetzung im letzten Jahr, die „Überlinger Polkagaudi 2012“ durchgeführt. Dies ist ein musikalischer Wettstreit zwischen einzelnen, bekannten Blasmusikgruppierungen, der bis in den frühen Abend hinein dauern wird. Es sollen hier vor allem Spaß und Stimmung im Vordergrund stehen. Für diesen musikalischen Polka-Sonntag haben fünf hochkarätige Kapellen zugesagt und haben jede Menge böhmisch-mährische Musik im Gepäck.

Dabei sind in diesem Jahr: Blaskapelle Leannka, Blaskapelle Oberschwaben, Holledauer Hopfereisser, Musikverein Zoznegg und die Schlossbühl-Musikanten. Alle Kapellen sind bereit für diesen Auftritt und konzentrieren sich stark auf dieses Blasmusikevent in Überlingen.a.R.

Eine ausgesuchte Fachjury wird tagsüber die Kapellen bewerten und zum Schluss dieser Veranstaltung den Gewinner ermitteln. Für den 1.Platz winkt ein Preisgeld von 500,- EUR, der durch die Firma Fensterbau Lauber aus Überlingen a.R. zur Verfügung gestellt wird. Neben Dirigenten aus dem Bezirk Schienerberg wird auch Timo Hieske aus Furtwangen in der Jury vertreten sein. Er dürfte den meisten bereits aus dem letzten Jahr bekannt sein, denn er nahm mit seinen „Jungen Egerländer“ an der „1.Überlinger Polkagaudi“ teil und belegte einen grandiosen 2.Platz. Übrigens: Seine neue CD „Träume in die Zukunft“ wird in wenigen Tagen erscheinen

An beiden Tagen bietet der Musikverein bis in den frühen Sonntag Abend hinein leckere, bayrische Spezialitäten an, die bei frisch gezapftem, kühlen Bockbier genossen werden können. Bei Weisswürsten, Brezel oder einem Braten mit Knödel kann man am Sonntag Mittag bei Blasmusik vom feinsten das Essen auf der Zunge zergehen lassen. Zusätzlich wird am Sonntag Nachmittag Kaffee und Kuchen angeboten.

 

Weitere Informationen rund um das Fest übrigens auch auf der Fanseite des Vereins auf facebook.de

 

Der Musikverein Überlingen freut sich auf Ihren Besuch!

Terminvorschau 2018:

08.-10.06.2018

Verbandsmusikfest in Singen

 

16.06.2018

Brunnenfest Bohlingen

 

17.06.2018

Sommerfest TSV

 

01.07.2018

Aachfest Beuren

 

28.-30.09.2018

Hüttenwochenende im Allgäu

Terminvorschau unserer Jugend:

 

09.05.2018

Dämmerschoppen in Bohlingen 

 

24.06.2018

Auftritt im Europa-Park

Counter

Gemessen seit dem 01.01.2011