Andis Witze-Ecke

Unterstützt Andi bei seinen Ansagen an unseren Auftritten und lasst uns hier Eure schlechtesten Witze sammeln. Doch aufgepasst: Es müssen nicht unbedingt Posaunen-Witze sein... Also, los geht's:

Treffen sich zwei Magnete. Sagt der eine: "Was soll ich heute bloß anziehen?"

Sagt ein Tenorhornspieler zum anderen: "Alkohol macht dumm und gleichgültig. - Kapier ich nicht. Ist mir aber auch egal".

Posaunisten sind aber sowas von langsam. Selbst beim Fahren werden sie gemalt und nicht geblitzt.

Treffen sich seit längerer Zeit zwei Musiker zufällig in einer Kneipe. Nach unterhaltsamen Stunden torkeln sie nach draußen. Sagte der eine zum anderen, während er nach oben schaut: " Du, ist das jetzt die Sonne oder der Mond"? Sagt der andere: " Keine Ahnung, ich bin nicht aus der Gegend."

Treffen sich 2 Klarinettistinnen, sagt die eine: "Dieses Jahr ist Weihnachten an einem Freitag!" Sagt die andere: "Hoffentlich nicht an einem 13ten!"

Zwei Trompeter unterhalten sich: "Prima, so eine Thermosflasche! Im Winter hält sie den Tee warm und im Sommer die Limonade kalt." Darauf der andere Trompeter: "In der Tat. Aber ich bin erstaunt, woher die Thermosflasche weiß, wann Winter und wann Sommer ist!"

Was steht in den Noten der Klarinetten, wenn sie schnell spielen sollen? "Vivace". Und was steht geschrieben, wenn sie langsam spielen sollen? "Wie Posaunen"...

Das Schiff sinkt schnell über den Bug. Der Bassist klammert sich an sein Instrument und denkt: "Ein Glück, dass ich nicht Flötist geworden bin!".

Was ist weiß und guckt hinter einem Baum hervor? Eine schüchterne Milch

Womit kämpft ein Posaunenquartett? Der erste Posaunist mit der Höhe. der zweite mit den Pausentakten, der dritte mit der Intonation, und der vierte mit dem Schlaf!

Eine Ergänzung zu den 3 Lügen eines Musikers: 4. Lüge: "Das ist aber gut, was du da spielst!"

Was ist der Unterschied zwischen einer Querflöte und einem bremsenden Zug? Ein Zug gibt nach einem Kilometer Ruhe.

Was muss ein Musiker trinken, wenn er 0,5 Promille erreichen will?
Drei Tage lang gar nichts.

Dirigent: "Bitte noch mal ab Takt zwei."
Trompeter: "Ich habe keine Taktzahlen!"

Fragt der eine Posaunist während dem Konzert seinen Nachbarn: "He, wo sind wir?" - "Vierter Takt im Buchstaben D!"- "Mensch, keine Details! - welches Stück?"

Wie kann man mit einer Posaune wie auf einem Waldhorn spielen?
- Eine Hand in den Trichter schieben und lauter falsche Töne spielen!

Ein Tenorhorn- und ein Tuba-Spieler stehen auf einem sinkenden Schiff.
Tenorhorn-Spieler: "Hilfe, ich kann nicht schwimmen." Tuba-Spieler: "Keine Angst, tu einfach so als ob."

Wenn Gott gewollt hätte, dass Holz Musik macht, hätte er die Bäume singen lassen.

Geht ein Tenorhornspieler an einem Sandkasten vorbei. Dort spielt ein kleiner Junge mit Sand. Fragt ihn der Tenorhornspieler: "Was baust du denn da?" — "Einen Tenorhornspieler".
"Wie geht denn das?", fragt ihn der Musiker. Der Junge antwortet: "Ich nehme Sand, Wasser und Scheißdreck." — und bekommt eine Ohrfeige verpasst. Auch am nächsten und übernächsten Tag das selbe Spiel.
Am dritten Tag hingegen sagt der Junge, er baue nun einen Tubisten.
Der Tenorhornspieler: "Und was brauchst du dazu?" — "Sand und Wasser."
"Ja, und kein Scheißdreck?" — "Nee, sonst wird's ja wieder ein Tenorhornspieler!"

Wie heißt der Tonmeister auf Arabisch?
Ali mach ma' Hall!

Husten beim Fernsehen macht nur halb so viel Spaß wie in einem Konzert.

"Herr Doktor, ich habe Platzangst!", sagte der Luftballon zum Psychiater.

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Zwiebel und einem Saxophon? Wenn man ein Saxophon zerhackt, weint keiner...

Welche Lagen gibt es auf der Klarinette?  Die düstere Lage, die normale Lage, die verzweifelte Lage.

Wolfgang ist Posaunist. Ein prima Bursche, und immer hatte er in seiner Wohnung ein Dutzend Gäste. Eines Nachts fragt ihn einer davon: "Wieviel Uhr ist es eigentlich?" "Keine Ahnung, meine Uhr ist kaputt. Aber paß mal auf: Gleich weißt du es!" Damit nahm Wolfgang seine Posaune und gab ihr Pfeffer. Es dauerte nur ein paar Sekunden, dann wurde nebenan gegen die Wand geklopft: "Ruhe! Verdammt noch mal: Ruhe! Es ist doch gleich drei!"

Dirigent nach der Probe: "Also, dass jeder eine andere Tonart spielt, tut nichts zur Sache. Dass jeder ein anderes Tempo spielt, ist nebensächlich. Dass jeder zu einer anderen Zeit fertig wird, ist egal. Aber können wir uns mal auf ein Stück einigen?"

Ein Posaunist hat versehentlich 2 Konzertanfragen angenommen, eine in Bohlingen und eine im heimischen Orchester. Einen Job muß er nun abgeben. Er fragt seinen Hausmeister: "Sag mal, können Sie mich am Sonntag im Bohlinger Musikverein mit der Posaune vertreten?" "Wie, ich? Ich kann doch gar nicht Posaune spielen."
"Ist doch gar nicht so schlimm, da sitzen noch 5 andere Posaunisten,
machen sie einfach das nach, was die vormachen."
Der Hausmeister läßt sich überreden und dackelt ab. Montags treffen sie sich wieder.
 "Na, wie war´s?" fragt der Posaunist, "hat alles geklappt bei der
Aufführung?"
 "Von wegen geklappt," antwortet der Hausmeister, "die anderen 5 waren auch Hausmeister!..."

Probe im Bürgerhaus. Der Schlagzeuger tippt den Bassisten an und fragt: "Pst! Hilf mir mal! Was sind eigentlich Tschangeto-Sticks?"

Darauf der Bassist irritiert: "Wieso fragst Du mich?! Du bist doch der Drummer! Wie kommst Du eigentlich darauf?" Da zeigt der Drummer in die Partitur auf eine Stelle, wo steht: Change to sticks...

In welcher Tonart spielten die Posaunen von Jericho?
In D-Moll, denn sie D-Moll-ierten alles...

Was ist ein "Eisenbahn-Winnetou-Posaunist"?
Einer der sich per Zug an den richtigen Ton heranschleicht!

Terminvorschau 2018:

08.-10.06.2018

Verbandsmusikfest in Singen

 

16.06.2018

Brunnenfest Bohlingen

 

17.06.2018

Sommerfest TSV

 

01.07.2018

Aachfest Beuren

 

28.-30.09.2018

Hüttenwochenende im Allgäu

Terminvorschau unserer Jugend:

 

09.05.2018

Dämmerschoppen in Bohlingen 

 

24.06.2018

Auftritt im Europa-Park

Counter

Gemessen seit dem 01.01.2011