Unser Jahr 2013

Konzert im Europa-Park

 

Am Sonntag den 13.Oktober gab der Musikverein zum wiederholten Male ein Konzert im Europa-Park. Früh morgens ging es mit dem Bus ab Überlingen los, denn man wollte pünktlich zur Parköffnung im badischen Rust sein. Leider sagte der Wetterbericht für diesen Tag kein allzu gutes Wetter voraus. Umso näher wir aber unserem Ziel kamen, desto besser wurde das Wetter. Die Sonne und der blaue Himmel sollten uns sogar den ganzen Tag erhalten bleiben. Ein wunderschöner Herbsttag stand uns also bevor.

 

Gleich um 09.45 Uhr gaben wir unser einstündiges Konzert im französischen Pavillon. Schön, dass an diesem Tag so viele bekannte Gesichter aus Singen, Tengen, natürlich aus Überlingen und der weiteren Umgebung begrüßt werden konnten. Nach einer Stunde musikalischer Unterhaltung wurde dann der Park bis abends unsicher gemacht. In Gruppen ging es kreuz und quer durch den Park. Eine rasante Achterbahnfahrt auf Silver Star, Blue Fire oder der großen Holzachterbahn Wodan durfte nicht fehlen. Aber nicht nur die Musiker fuhren Achterbahn. Auch das Essen, kam im Restaurant „FoodLoop“ auf Schienen direkt auf den Tisch der Musiker. Manche gingen es tagsüber ruhiger an, genossen die warmen Sonnenstrahlen bei einer Tasse Kaffee, schauten sich die eine oder andere Show an oder drehten mit der Panoramabahn eine Runde durch den mit Kürbis und Maisstauden dekorierten Park. Seit über zehn Jahren feiert Deutschlands größter Freizeitpark nämlich Halloween: Ein orange leuchtender Teppich aus über 160.000 Kürbissen in allen Formen legt sich über die Parklandschaft. Dazu sorgen 15.000 Chrysanthemen, 3.000 Strohballen, 6.000 Maispflanzen, Spinnenbäume und gespenstische Illumination für herbstlich-schaurige Stimmung. Das war ein tolles Erlebnis und ein wunderschöner Tag für alle Beteiligten.

 

Gegen 18.00 Uhr folgte dann die Rückfahrt und trotz eines längeren Staus bei Löffingen wegen eines Unfalls kam schließlich jeder gut zuhause an.

 

Ein paar weitere Bilder findet ihr hier auf der Homepage unter "Bilder".

 

 

Grosses Thüga Fest in Singen ( 14.& 15.September )

75 Jahre Strom- und Erdgasversorgung in Singen. Das muss gefeiert werden! Die Thüga Energie und die Thüga Energienetze laden
unter dem Motto „75 Jahre voller Energie – Ihre Thüga vor Ort“ zu einem gemeinsamen Jubiläumsfest ein.

 

Von Samstag 13.00 Uhr bis 01.00 Uhr, sowie Sonntag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr erwartet die Besucher auf dem Thüga Gelände ein "energiegeladenes" Programm.

 

Die Bewirtung im Festzelt wird vom Musikverein Überlingen am Ried übernommen.

 

Hier das vollständige Programm zum Download:

anzeige_jubilaeumsfest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 348.1 KB

Vorankündigung: Konzert im Europa-Park

Am Sonntag den 13.Oktober wird der Musikverein Überlingen a. R. erneut ein Konzert im Europa-Park Rust bei Freiburg geben. Die Musiker werden bereits früh morgens mit dem Bus in den gespentisch-dekorierten Park anreisen, denn zu diesem Zeitpunkt ist bereits Halloween und der Park wird mit Tausenden Kürbissen und weiteren herbstlichen Überraschungen auf die Teilnehmer warten. Neben einer wilden Fahrt auf der Hochgeschwindigkeits-achterbahn „Blue Fire“ oder der neuen Holzachterbahn "Wodan" wird ein weiteres Highlight dann sicherlich das voraussichtlich gegen Mittag stattfindende Konzert im französischen Themenbereich sein. Der restliche Tag steht dann jedem zur freien Verfügung.

Strandfest in Iznang (21.07.13)

Ein hochsommerlicher Traumtag heute. Somit ein perfekter Tag, auch in diesem Jahr den Frühschoppen am Strandfest in Iznang  zu gestalten. Ein sensationelles Fest, direkt am Ufer des Bodensees. Für uns ein Termin, der bereits seit vielen Jahren zu einem unserer Pflichprogramme gehört. Auch wenn es diesmal sehr, sehr heiß war, umrahmten wir mit großer Freude drei Stunden lang das Fest musikalisch. Denn was gab es an diesem Sonntag schöneres? Das dachten auch viele Überlinger und ließen es sich nicht nehmen, uns mit dem Rad oder dem Auto zu folgen. Es war schön, so viele bekannte Gesichter zu treffen.

 

Jetzt gehen wir in die wohlverdiente, aber recht kurze Sommerpause, denn in wenigen Wochen werden wir unseren nächsten großen Auftritt haben: An der Sichelhenke in Bohlingen. Bis dahin wünschen wir allen tolle und erholsame Sommerferien!

 

 

Das Überlinger Brunnenfest steht in den Startlöchern

Alle Vereine und Institutionen sind bereit für DAS Festwochenende in Überlingen a.R. Am Samstag Abend wird zudem ordentlich gerockt. Die Band "In Between" wird Euch mit ihrem abwechslungsreichem Rockprogramm am Überlinger Brunnenfest ab 19.00 Uhr so richtig einheizen.00 Uhr so richtig
einheizen!















Bei einem In Between Konzert werden immer ein paar von den Knallern gespielt,



die das Publikum von einer Live-Rockband einfach erwartet, aber immer auch

einpaar Stücke die man schon lange nicht mehr gehört hat, obwohl sie mal große



Hits waren.















Auf geht`s ans Überlinger Brunnenfest - und nicht vergessen an unserem



gemütlichen Weinstand vom Musikverein vorbeizuschauen. Wir haben eine tolle



Weinauswahl für Euch zusammengestellt

 

"InBetween" ist eine Coverrock-Formation aus dem Raum Konstanz. Der Name steht für die Positionierung zwischen den musikalischen Vorlieben der einzelnen Bandmitglieder. So kommt ein abwechslungsreiches Rockprogramm zustande, das so richtig abgeht. Bei einem In Between Konzert werden immer ein paar von den Knallern gespielt, die das Publikum von einer
Live-Rockband einfach erwartet, aber immer auch ein paar Stücke die man schon lange nicht mehr gehört hat, obwohl sie mal große Hits waren. Das wichtigste am Sound von "In Between" ist der Gesang: Insgesamt sechs Vokalisten, die sich beim Leadgesang abwechseln oder kraftvolle Chorsätze anstimmen. Die Songauswahl, Spielfreude und Bühnenpräsenz der Band ergeben die richtige Mischung für jede Rockparty.

 

Auf geht`s an Überlinger Brunnenfest – und nicht vergessen an unserem gemütlichen Weinstand vorbeizuschauen. Wir haben eine tolle Weinauswahlfür Euch zusammengestellt. Auf geht`s ans Überlinger Brunnenfest - und nicht vergessen an unserem gemütlichen Weinstand vom Musikverein vorbeizuschauen. Wir haben eine tolle Weinauswahl für Euch zusammengestellt :-)


Mehr Infos zu diesem Festwochenende findet ihr auf dieser Seite etwas weiter unten...

 



Musikalische Grüße aus dem Allgäu

Vom 21.06-23.06 verbrachten die Überlinger Musikerinnen und Musiker ein gemeinsames Wochenende in den Bergen.

 

Die Anreise erfolgte am Freitagnachmittag. Über Oberstaufen, Sonthofen und Oberstdorf führte der Weg ins wunderschöne Kleinwalsertal nach Hirschegg. Nachdem dort im Ferienhaus „Schlössle“ auf 1.200m Höhe jeder sein Zimmer bezogen hatte, wurden bei einem kleinen Sektumtrunk die Anwesenden begrüßt und es wurde auf das gemeinsame Wochenende angestoßen. Von der Terrasse aus hatte man einen herrlichen Blick ins Tal. Leider waren zu diesem Zeitpunkt die Gipfel wolkenverhangen. Mit durchwachsenem Wetter und vielen Wolken sollte es auch die nachfolgenden Tage weitergehen. Wir ließen uns die gute Stimmung wegen des trüben Wetters aber keinesfalls nehmen.

 

Nach dem Abendessen gingen wir recht schnell in den gemütlichen Teil über. Für eine große Auswahl an Getränken war an diesem Abend gesorgt. Auch der „Housekeeping-Service“ versorgte die Anwesenden über den Abend mit leckeren Spirituosen aus Österreich. Bis der letzte schlussendlich das Licht gegen 05.00 Uhr morgens im Aufenthaltsraum ausgeknipst hatte, ging auch schon die Sonne auf und es hieß bald schon wieder Aufstehen.

 

So manchem sah man die kurze Nacht deutlich an. Nach einem ordentlichen Frühstück und einem starken Kaffee war dann aber jeder einigermaßen fit. Das geplante, abwechslungsreiche Programm für den heutigen Tag versprach zudem etwas Auftrieb.

 

Um 10.30 Uhr fuhren wir nach Oberstdorf, wo wir die Heini-Klopfer-Skiflugschanze im Stillachtal besichtigten. Mit einem Sessellift ging es auf den Berg zum Schanzentisch. Es bestand zusätzlich die Möglichkeit mit einem Schrägaufzug bis nach oben auf den 72m hohen Schanzen-Turm zu fahren. Beeindruckend aus was für einer Höhe die Skiflieger hier in die Tiefe starten und dazu noch über 220m weit fliegen.

 

Nach einer gut einstündigen angenehmen Wanderung erfolgte eine Pause an einem Gasthof. Da die Sonne mittlerweile durch die Wolkendecke kam, nahmen wir die verdiente Stärkung sogar auf der Terrasse zu uns und genossen die (leider) letzten Sonnenstrahlen für das Wochenende. Mit einem weiteren kurzen Fußmarsch endete die heutige Wanderung. Es bestand die Möglichkeit mit dem Alpin Coaster auf dem Söllereck die eine oder andere Runde zu drehen, die von Groß und Klein gerne angenommen wurde.

Anschließend ging es zurück nach Hirschegg. Es folgte schon bald das Abendessen und der restliche Abend klang in unserer Unterkunft mit viel Musik gemütlich aus.

 

Für den Sonntag war eigentlich ein zweistündiges Frühschoppenkonzert auf dem Nebelhorn geplant.

Leider wurde der Spieltermin, bedingt durch die schlechten Wetterverhältnisse, vom Veranstalter abgesagt.

 

Ein Ersatzprogramm war aber auch hier geboten. Durch das Gemsteltal wanderten wir einem Wildbach entlang bis zu einer Almhütte. Dort, in der „Oberen Gemstelalp“, kehrten wir ein. In dieser kleinen urgemütlichen Hütte wurden wir Bestens verpflegt. Egal ob eine große Vesperplatte, ein warmer Erbseneintopf, oder ein Apfelstrudel mit Vanillesoße – es war alles sehr lecker.

Während des Abstiegs Richtung Parkplatz setzte Nieselregen ein. Recht schnell zogen die Wolken mehr und mehr zu. Jetzt gab es definitiv einen Grund die Heimfahrt anzutreten und so fuhren wir nach Hause.

Es waren, trotz schlechten Wetters, drei ereignisreiche, wirklich tolle Tage im Allgäu.

 

Viele weitere Bilder gibt es unter der Rubrik "Bilder" zu sehen.

 

 

Hochzeit von Eva und Patrick

 

 

Gemeinsam geht ihr nun durch's Leben
und dazu sei euch mitgegeben
ein Wunsch: Es soll'n zu allen Zeiten
nur Glück und Freude euch begleiten.
So geht, von Liebe ganz umgeben,
gemeinsam fröhlich durch das Leben.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte das frisch vermählte Brautpaar am Samstag den 15.Juni 2013 den schönsten Tag im Leben verbringen. Nach der festlichen Trauung umrahmte der Musikverein vor der Hl.Kreuz Kirche in Überlingen a.R. den Sektempfang musikalisch. 2.Vorstand Andreas Gnädig überreichte anschließend ein Präsent im Namen des gesamten Vereins. Wir wünschen dem Brautpaar auch auf diesem Wege für die gemeinsame Zukunft nochmals alles Gute.

Überlinger Brunnenfest 2013

Das Überlinger Brunnenfest ist endlich wieder da!

Am 06./07.Juli 2013 wird in unserem Ort ausgelassen gefeiert. Für Gross und Klein ist an diesen beiden Tagen für jeden etwas geboten.

 

Die Überlinger Vereine präsentieren sich an unzähligen Ständen rund um den Brunnen. Eine Hüpfburg, ein Flohmarkt und vieles mehr wird für die Kleinen Gäste geboten. Der Musikverein veranstaltet in seinem Notenstüble eine Instrumentenvorstellung, mit der Möglichkeit das eine oder andere Instrument mal ausgiebig auszuprobieren.

 

Besuchen Sie doch auch unseren Weinstand direkt auf dem Festplatz und probieren Sie eine Auswahl an verschiedenen Weinen vom Kaiserstuhl, über unseren schönen Hegau bis zum Bodensee. Für die Grundlage im Magen bieten wir Ihnen eine leckere Käseschale und unsere beliebten Winzerfetzen an. Für das leibliche Wohl ist also Bestens gesorgt.

 

Wir würden uns freuen, Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen.

Überlinger Brunnenfest 2013 - Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Konzert auf dem Nebelhorn / Allgäu

Leider wurde der Termin vom Veranstaler wegen schlechten Wetters abgesagt !

In wenigen Wochen ist es soweit:

 

http://www.das-hoechste.de/de/kalender/2013-06-39196.html

 

Von der Talstation Oberstdorf (828m) geht es über die Station Seealpe (1280m) auf die Station Höfatsblick (1932m). Dort oben haben wir die tolle Möglichkeit erhalten, in der traumhaften Bergwelt des Allgäus unser Frühschoppenkonzert von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr durchzuführen (Das Konzert findet allerdings nur bei gutem Wetter statt)

 

Hier gibt es weitere, interessante Informationen:

 

http://www.das-hoechste.de/sommer/bahnen/nebelhorn/

 

Wir würden uns natürlich sehr freuen, auch ein paar bekannte Gesichter aus und um Überlingen a.R. zu treffen.

 

 

Von kleinen Helden und großartigen Handlungen

Es war etwas sehr Besonderes, was sich die Musikerinnen und Musiker aus Überlingen a.R. vorgenommen hatten. Unter dem Konzertthema „Klein und Gross“ wurden am Samstag den 20.April 2013. u.a. berühmte und unbekannte Persönlichkeiten musikalisch präsentiert, die großes bewirkt haben. Die wochenlange Probenarbeit war mehr als nur gelungen. Es war ein Abend, der mit einem krönenden Abschluss die Besucher in der voll besetzten Halle mitreißen ließ.

 

Eindrucksvoll eröffnete Dirigentin Elke Baumgärtner mit dem ersten schwungvollen Musikstück „Music Please!“ den ersten Teil des Konzertes. In „Earthdance“ wurden die natürlichen Rhythmen unserer Erde, das größte auf dem wir kleine Menschen leben, beschrieben. Tag und Nacht, Regen und Gewitter, die Gezeiten Ebbe und Flut, sowie die vier Element Feuer, Wasser, Wind und Erde wurde durch das Orchester eindrucksvoll in Szene gesetzt.

 

Unter der gesanglichen Leitung von Ortsvorsteher Bernhard Schütz traten über ein Dutzend Überlinger Sängerinnen und Sänger auf die Bühne. Gemeinsam mit dem Musikverein führten sie eindrucksvoll die mächtige Filmmelodie „Conquest of paradise“ von Vangelis auf.

Es folgte anschließend ein Medley über den wohl bekanntesten Helden, der durch seine Taten und sein Handeln großes bewegt hat: „Highlights from Robin Hood“, ein Filmmusik-Medley von Michael Kamen. Dieses beinhaltete ein Stück, das wohl jeder kennt: „Everything I do, I do it for you“, die gefühlvolle Hymne wurde glänzend von Sandra Heinrich auf dem Saxophon vorgetragen.

 

Turbulent und bunt ging es bei „Finnegan`s Wake“ zu. Hier wurde die Geschichte des irischen Lebemanns Tim Finnegan mit all seinen Unstimmigkeiten vorgestellt. Er muss, wie in diesem Stück von Archibald James Potter beschrieben, ein lustiges und vor allem feucht-fröhliches Leben gehabt haben.

 

Die Besucher konnten sich in der Pause stärken, bevor es mit dem zweiten Teil weiterging. Eindrucksvoll eröffneten sie ihren Konzertteil mit Unterstützung der Dudelsackspielgruppe „Heuberg Dragons“ und dem Stück „Highland Cathedral“: eine typische Dudelsackmelodie, die im Jahre 1982 von den beiden Deutschen Ulrich Roever und Michael Korb komponiert wurde. Dieser Auftritt sorgte garantiert nicht nur beim Publikum für Gänsehaut.

 

Geehrt wurden an diesem Abend für 20 Jahre aktive Tätigkeit im Verein Christoph Gensle und für 25 Jahre Veronika Schoch. Die Ehrung nahm Bezirksvorstand des Bezirk 1 Hohentwiel, Markus Schönle vor. Es folgte im Anschluss der Ehrungsmarsch „Arsenal“.

Für das Konzert hatte der Musikverein Überlingen a.R. weitere neue Stücke einstudiert, bei dem so manches Register gefordert wurde. Zum Beispiel trommelten die vier Schlagzeuger mit einem lauten, gewaltigen Schlagwerk zu dem japanischen Volkslied „Yagi-Bushi“. Das Publikum fühlte sich hier auf einen Kurztrip in das fernöstliche Japan mitgenommen. Ebenso gefordert wurden weitere Musiker bei den darauffolgenden Stücken „Grönemeyer!“ und „Alice in Petziland“. Hier bewiesen Norbert Fuchs, Pascal Läufle, Andreas Gnädig, Helmut Engelmann und Jose Läufle Ihr Können in den jeweiligen Soloparts.

 

Das kurzweilige Programm sorgte dann am Ende des unterhaltsamen Konzertabends für großen Beifall im Publikum. So ließ es sich der Verein nicht nehmen weitere Zugaben zusammen mit den Heuberg Dragons zu präsentieren. Den Abschluss bildete „Amazing Grace”, bei dem sich das Orchester registerweise von der Bühne verdient verabschiedete.

 

Durch das Programm führten an diesem Abend, wie immer gut gelaunt, Christiane Schadt, Sarah Rimmele und Andreas Gnädig. Für die Bewirtung sorgte an diesem Abend die Volleyballgruppe vom TSV Überlingen a.R. unter der Leitung von Silvia Siebert. 1. Vorsitzender Klaus Rimmele dankte am Ende des Konzertabends allen Beteiligten für diesen gelungen und vergnüglichen Abend.

Jahreskonzert am Samstag 20.04.2013

Die Musikerinnen und Musiker aus Überlingen sind nun für den Samstag Abend parat. Warum stehen diese aber, wie hier auf dem Bild zu sehen, in einer Reihe? Wer das genau wissen möchte, kommt am Besten an unser diesjähriges Jahreskonzert in die Riedblickhalle. Ein tolles, unterhaltsames Musikprogramm verspricht unterhaltsame Stunden in Überlingen a.R. Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Abend die Volleyballgruppe vom TSV. Wir freuen uns auf den Abend!

90.Geburtstag von unserem Ehrenmitglied Josef Scheffold

Jeder Tag hat einen Morgen,
einen Mittag, eine Nacht,
allzeit glücklich und keine Sorgen,
sind Geburtstagwünsche Dir zugedacht.

Wenn Deine Wünsche, unbesehen
und noch mit Harmonie gepaart,
für Dich reichlich in Erfüllung gehen,
Ist das beste, schönste Lebensart.

 

Am Samstag den 06. April 2013 durfte unser Ehrenmitglied Josef Scheffold seinen 90. Geburtstag feiern. Die Feier umrahmten wir mit einem kleinen Geburtstagsständchen. 1. Vorstand Klaus Rimmele überreichte zu diesem runden Geburtstag einen Geschenkkorb. Und wir wünschen an dieser Stelle nochmals alles erdenklich Gute und natürlich viel Gesundheit..

Ein tolles Festwochenende ist vorbei

 

Bereits zum vierten Mal hatte der Musikverein am vergangenem Wochenende zu seinem Bockbierfest gerufen und ein zumeist junges bis jung fühlendes Publikum waren dem Ruf gefolgt. Bierfreunde aus der gesamten Region kamen nach Überlingen a.R., um mit würzigem Bockbier zu feiern. Dazu wurden an beiden Tagen deftige, bayrische Speisen serviert. Abgerundet wurde das kulinarische Angebot mit selbst gebackenen Kuchen der Überlinger Musikerfrauen am Sonntagnachmittag.

 

Der Auftakt des diesjährigen Bockbierfestes war an der „Bockbierparty“ den Beurener Alphornbuben vorbehalten. Zu viert sorgten Sie mit Ihren Alphörnern für alpenländische Stimmung in der bayrisch dekorierten Riedblickhalle. Kurz nach 20.00 Uhr eröffneten Bürgermeister Bernd Häusler und Ortsvorsteher Bernhard Schütz mit dem Bieranstich offiziell das Festwochenende.

 

Für ein weiteres Highlight sorgten die Jungholzer der Überlinger Narrenzunft „Chrüzerbrötli“. Unter großem Applaus des Publikums stellten sie innerhalb weniger Minuten den geschmückten Festbaum in die Halle.

 

Den musikalischen Beitrag leistete anschließend am Samstagabend erneut die Holzhauer-Musik aus Radolfzell und sorgte mit einem bunt gemischten Repertoire von der Blas- und Stimmungsmusik über bekannte Schlager und Oldies bis hin zu fetzigem Alpenrock für beste Unterhaltung. So versprach der Abend auch in diesem Jahr wieder feucht-fröhliche Stunden bis in die tiefe Nacht hinein.

 

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Riedblickhalle am Sonntag, sodass die fleißigen Helfer in der Überlinger „Festhalle“ allerhand zu tun hatten. Ab 11.00 Uhr spielten zum vergnüglichen Weißwurstfrühschoppen der Musikverein Worblingen und anschließend der Musikverein Bankholzen zur Unterhaltung auf.

 

Das Bockbierfest ist mittlerweile ein großes Ereignis in Überlingen und wird im Jahreskalender 2014 mit Sicherheit nicht fehlen. Der Musikverein dankt für das große Interesse und würde sich auf reges Interesse auch am kommenden Jahreskonzert freuen. Dieses findet unter dem Motto „Klein und Gross“ bereits in vier Wochen, nämlich am 20.April, ebenfalls in der Riedblickhalle statt.

 

Nun wünschen wir aber allen ein paar angenehme Feiertage und Frohe Ostern!

Das Bockbier-Horoskop für März 2013

In Kürze startet unser Bockbierfest in die 4.Runde (23.-24.März 2013). Zeit also für unser Bockbier Horoskop 2013.

 

Wir würden uns mit Euch auf ein tolles Fest in unserer festlich dekorierten Riedblickhalle sehr freuen. Also, wir sehen uns. Jetzt wünschen wir Euch aber viel Spaß beim Lesen:

IHR HOROSKOP

Geben Sie es doch einfach zu: In Ihnen steckt doch noch ein kleiner Rest Fastnacht in den Beinen und Sie haben so richtig Lust nochmals aufzudrehen und zu Feiern. Vielleicht sollten Sie etwas dagegen tun, gerade jetzt im Frühling. Handeln Sie, entfalten Sie sich wie die Blumen im Garten und freuen Sie sich jetzt schon auf das kommende Bockbierfest, dass Ende März in Überlingen a.R. stattfinden wird. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Nicht nur der Eintritt ist günstig, nein die Security steht am Halleneingang günstig und auch Mars und Merkur stehen für dieses Fest günstig. Dies ist deshalb ein guter Monat um mit Freunden und Kollegen ausgelassen zu feiern. Das Fest steht hier unter einem guten Stern. Viel Spaß!

LUST & LIEBE
Sie haben unglaubliche Lust auf das Überlinger Bockbierfest und entwickeln einen intensiven Drang dieses Fest unbedingt zu besuchen, weil Sie Angst haben was Besonderes zu verpassen. Seien Sie aber frühzeitig dran, nicht dass Sie nachher vor verschlossenen Türen stehen. Singles haben gute Chancen im Zeichen der Venus vielleicht ihre große Liebe an der Bar zu finden. Sie heißen Daniels? Vielleicht lernen Sie an diesem Abend Ihre Jacky kennen. Die Planeten stehen dafür gut und Preise für die Getränke stehen an der Preistafel. Die verbale Kommunikation sollten Sie allerdings auf den Anfang des Festes konzentrieren. Nach ein paar Bockbier dürfte es zu später Stunde etwas schwieriger werden

BERUF & FINANZEN
Schalten Sie doch mal ab. Denken Sie doch mal an etwas anderes, als nur an Ihren Beruf. Gerade an Ihrem wohlverdienten Wochenende. Gehen Sie mit Freunden doch am Samstag Abend mal aus oder laden Sie Ihre Familie im Rahmen eines kleinen Sonntagsausfluges in die Riedblickhalle zu einem leckeren Mittagessen ein. Sie werden sehen, so teuer kommt das für Sie gar nicht. Der Koch und Saturn lassen ihnen die Wahl: Saftiger Schweinebraten mit Knödel und Kraut oder ein Paar Weisswürste mit Brezel.

GESUNDHEIT & FITNESS
Ihr Körper braucht etwas mehr Abwechslung und Bewegung. Wanken, wackeln (NICHT Walken!) oder Tanzen wäre ideal. Sie haben ein Fahrrad? Dann gönnen Sie sich doch ein erfrischendes Radler. Ob Sie zur Musik stimmungsvoll Hände (NICHT Handy!) in die Luft werfen oder mit Ihrem Partner Weisswurst zuzeln. Egal, Hauptsache, Sie tun etwas für sich – übertreiben Sie es aber nicht, damit Sie am nächsten Tag wieder fit sind.

 

 

Nur noch eine Woche bis zum 4.Überlinger Bockbierfest...

... und die vielen Vorbereitungen sind fast abgeschlossen (Stand 14.03.13). Für unser Bockbierfest machten wir ja bereits an Fastnacht ordentlich Werbung. Unsere Christiane und Lisa ließen es sich zudem nicht nehmen, davon auch paar Bilder zu machen. Eine kleine Auswahl wollen wir Euch nicht vorenthalten. Viel Spaß!

 

Bilder: Lisa Pfleghaar / Christiane Schadt

 

Der Trend im März 2013:

 

IN:

Dirndl/Lederhose schon aus dem Schrank holen und sich jetzt schon auf das Bockbierfest freuen

 

OUT:

Nicht ans Bockbierfest zu kommen

 

4.Überlinger Bockbierfest am 23./24.03.2013

In 2 Wochen ist es soweit! Holt die Dirndl und Lederhosen aus dem Schrank! Es wird wieder gefeiert in Überlingen a.Ried!

 

Unsere Highlights am 4.Überlinger Bockbierfest in einer kurzen Zusammenfassung:


- Samstag den 23.03.13 ab 19.00 Uhr „Bockbier-Party“ mit der Holzhauermusik aus Radolfzell. Zum Bieranstich haben auch in diesem Jahr die Beurener Alphornbuben zugesagt. Der Eintritt kostet für Gäste, die in Tracht erscheinen, an der Abendkasse anstatt 7,- EUR nur 5,- EUR !!

 

- Sonntag den 24. März ab 11.00 Uhr „Weisswurst-Frühschoppen“. Leckere Spezialitäten gibt es aus unserer Küche, u.a. einen saftigen Schweinebraten mit Knödel und Kraut. Für eine perfekte, musikalische Unterhaltung sorgen Musikverein Worblingen und Musikverein Bankholzen

 

An beiden Tagen: Kühles Bockbier vom Fass, bayrische Spezialitäten für den kleinen und den großen Hunger
Sonntag Nachmittag: Kaffee und Kuchen an unserer großen Kuchentheke

 

Wir haben BOCK auf unser Bockbierfest! Ihr auch ???

 

Wir freuen uns auf Euch,

Euer Musikverein Überlingen a.R.

Generalversammlung 2013

Am Sonntag den 24.02.2013 fand die Generalversammlung des Musikverein Überlingen a.R. im Bürgerhaus statt.

Herzlichst begrüßte an diesem Abend 1.Vorstand Klaus Rimmele im Überlinger Bürgerhaus die Musikerkolleginnen und Kollegen, Herrn Ortsvorsteher Bernhard Schütz, Herrn Diakon Wilfried Ehinger, Stadtrat Harry Falk, die Überlinger Ortschaftsräte und Ehrenmitglieder, die Vorstände der verschiedenen Vereine, sowie Freunde des Musikvereins.

 

Nach der Bekanntgabe der Tagesordnung und der Totenehrung folgte unter Punkt 3 der Bericht des Schriftführers Wolfgang Morschl. Er ließ in seinem Bericht nochmals alle Aktionen und Auftritte des vergangenen Jahres Revue passieren. Insgesamt 37 Gesamtproben und 24 öffentlichen Auftritte hätten die momentan 40 aktiven Mitglieder des Vereins im abgelaufenen Vereinsjahr absolviert. 25 Ehrenmitglieder habe der Verein zu verzeichnen. Kassier Andrea Schuhmacher stellte sodann den Kassenbericht vor, der von den Kassenprüfern Heike Handloser und Silvia Siebert gutgeheißen wurde.

 

Dirigentin Elke Baumgärtner gab einen Überblick über Ihre bisherige Tätigkeit im Verein und einen kurzen Rückblick über ihren turbulenten Start mit etlichen herausfordernden Auftritten im Herbst 2012. Ein Dirigentenwechsel ist für einige Musiker immer ein Einlass, über Veränderungen nachzudenken. So hatte der Verein im vergangenen Jahr einige personelle Veränderungen, auf die Klaus Rimmele später nochmals genauer einging. Zum Abschluss Ihres Berichtes lud Elke Baumgärtner bereits alle zum Jahreskonzert ein. In diesem Jahr findet dies unter dem Motto "Gross und Klein" statt. Mehr wurde aber diesbezüglich noch nicht verraten. „Es wird für das Publikum aber einiges geboten werden“, versprach Elke Baumgärtner.

Jugendleiterin Veronika Schoch gab in Ihrem Bericht einen ausführlichen Rückblick über das vergangene Jahr wieder. Im Moment lernen 17 Zöglinge ein Instrument. Geplant ist in diesem Jahre wieder ein Tag der offenen Türe im Bürgerhaus, evtl. in Verbindung mit dem Dorffest. Dabei sollen die Instrumente vorgestellt werden, um das Interesse für die Musik bei Kindern und Jugendlichen wieder mehr zu wecken. Ein großes Dankeschön galt Petra Steidle, die bisher das Jugendorchester geleitet hatte. Das bereits bestehende Jugendorchester in Gemeinschaft mit den Musikvereinen Bohlingen und Bankholzen erhielt mit den Zöglingen aus Überlingen a.R. nun musikalische Unterstützung. So ist nicht nur für die Jugend aus unserem Ort ein gemeinsames Zusammenspiel mit vielen anderen jungen Musikern gewährleistet. Das Projekt läuft testweise bis Ostern. Diesbezüglich blickte Veronika Schoch aber zuversichtlich in die Zukunft.

Die Entlastung der Vorstandschaft nahm Ortsvorsteher Bernhard Schütz vor, der zunächst zum musikalischen Einsatz im letzten Jahr dankte.

Unter Punkt 9 „Wahlen“ wurde Christiane Schadt als stellvertretende Jugendleiterin und Alexandra Morschl als passive Beisitzerin neu in die Vorstandschaft gewählt und aufgenommen.

Die fleißigsten Probenbesucher im Jahr 2012 waren Andreas Gnädig, Hubert Gnädig und Josef Läufle. Geehrt wurden außerdem Christoph Gensle für 20 Jahre aktive Tätigkeit im Verein und Veronika Schoch für insgesamt 25 Jahre. Sie wurde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt und erhielt eine Urkunde.


Unter dem letzten Punkt "Verschiedenes" ergriff zuerst Ortsvorsteher Bernhard Schütz das Wort. Er bedankte sich für die vielen musikalischen Einsätze im letzten Jahr. Arnulf Bock sprach im Namen aller Überlinger Vereine ebenfalls seinen Dank für die gute Zusammenarbeit aus und wünschte dem Verein für die Zukunft alles Gute. Auch Harry Falk ließ es sich nicht nehmen dem Verein ein großes Lob auszusprechen. Dies gab auch Jürgen Schröder speziell an die Theaterspieler des Weihnachtstheaters 2012 "Katzenjammer" weiter.

Zum Schluss bedankte sich Klaus Rimmele bei allen aktiven Mitgliedern für den großartigen Einsatz im Verein, sowie für die gute Zusammenarbeit in der Vorstandschaft. Er gab einen kurzen Ausblick auf die kommenden Monate. Die Planungen für das 4.Überlinger Bockbierfest laufen und die musikalische Werbetrommel wird ordentlich gerührt, damit die beiden Festtage auch in diesem Jahr wieder zu einem tollen Erfolg werden. Auch die Vorbereitungen für das Jahreskonzert am 20.04.13 sind bereits im vollem Gange. Das zweitägige Dorffest wird sicherlich ein toller Höhepunkt im Ort werden.

 

Weitere Auftritte erfolgen dann in diesem Jahr auf dem Nebelhorn im Allgäu, am Worblinger Gartenfest, sowie auf der Bohlinger Sichelhenke. Auch ist wieder ein Auftritt im Europa-Park Rust geplant - die Zusage steht hier allerdings noch aus.

1.Platz am Sonntagsumzug

Am traditionellen Fastnachtumzug unter dem Motto "Musicals" durch das Dorf am Sonntag den 10.02.13 erreichte der Musikverein mit "Sister Act" den 1.Platz. Bei strahlend blauem Himmel zog der Umzug durch die Überlinger Strassen. Im Anschluss danach fand die Prämierung der Gruppen und ein närrischer Hock in der Riedblickhalle bis in den Abend statt.

Narrenspiegel 2013

Am Samstag den 02.02.13 umrahmten wir den Überlinger Narrenspiegel auch als d`Scherrmuuser musikalisch.

 

 

4.Überlinger Bockbierfest - die ersten Infos

Das neue Jahr ist mittlerweile auch schon etliche Tage alt. Zeit also, die
Vorbereitungen für das bereits 4.Überlinger Bockbierfest zu beginnen. Wir halten Euch auf unserer Fanseite auf facebook.de und hier auf unserer Hompage mit vielen Infos rund um das Fest natürlich auf dem Laufenden.
Der Eintritt am Samstag Abend ( Einlass ab 19.00 Uhr ) kostet 7,- EUR. Wer an diesem Abend in Tracht erscheint, zahlt nur 5,- EUR! Zum Bieranstich um 19.45 Uhr werden uns die Alphornbläser aus Beuren unterhalten. Für Allerbeste Stimmung haben wir danach bis in die späte Nacht hinein die Holzhauermusik aus Radolfzell engagiert. Am Sonntag zum Weisswurstfrühschoppen sorgt der Musikverein Worblingen und der Musikverein Bankholzen ab 11.00 Uhr für musikalische Unterhaltung. Wir hoffen Euch alle auch in diesem Jahr in der gemütlichen Riedblickhalle begrüßen zu dürfen, wenn es am 23.03 & 24.03 wieder heisst: "O zapft is!"

Terminvorschau:

10.11.2018

Bauernball

 

12.11.2018

St. Martins-Umzug

 

18.11.2018

Volkstrauertag

 

02.12.2018

Musikalischer Geburtstags-Brunch (intern)

 

14.12.2018

Weihnachtsfeier (intern)

 

24.12.2018

Musikspiel unterm Weihnachtsbaum

 

10.02.2019

Generalversammlung

 

16./17.02.2019

Narrentreffen Offenburg

 

28.02.2019

Schmutziger Donnerstag

 

29.05.2019

Dämmerschoppen

Terminvorschau unserer Jugend:

 

 

Counter

Gemessen seit dem 01.01.2011