Aktuelles

Musik und Abenteuer in Rust

 

Am Sonntagmorgen des 24. Junis um 7 Uhr morgens war eine 48-köpfige Gruppe von Jungmusikern und Jugendleitern aus Bohlingen, Bankholzen und Überlingen am Ried bereits mit dem Bus auf dem Weg zum Europapark in Rust. Dort angekommen konnte der Freizeitpark-Tag mit einem super guten gemeinsamen Auftritts des Jungen Hüpfer und des JBOs  mitten im Park beginnen. Sogar hier, weit weg von zu Hause und mitten in den bunten Eindrücken des Parks bewiesen unsere Zöglinge Können, Teamgeist und eine riesen große Portion musikalischen Gefühls. Nachdem die Instrumente wieder im Bus verstaut waren, warteten große und kleine Achterbahnen auf die wilde Truppe. In verschiedenen Kleingruppen zogen die Jugendleiter und Kinder los um beim Wildwasser-Rafting die letzten Schweißperlen des Auftritts zu beseitigen, in der Holzachterbahn Wodan mutig zu sein und um zu merken, dass Jungmusiker auch ohne Instrument in der Hand unschlagbar sind.

 

Glückwunsch zu zwei Mal Silber

 

Lea Schildknecht und Luna Engelmann haben am 23. Juni mit absoluter Coolness ihr Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber bestanden. Wir freuen uns alle sehr mit Euch und sind stolz solch mutige und zielstrebige Musikerinnen an Querflöte und Klarinette im Verein zu haben. Toll! Wir gratulieren ganz herzlich.

JMLA in Bronze bestanden!

 

Ein ganz herzliches „Glückwunsch zur bestandenen Prüfung“ geht raus an unsere Mara Kramer. Sie hat am 24. März 2018 sehr erfolgreich die theoretische und die praktische Prüfung des  Jungmusikerleistungsabzeichens in Bronze bestanden. Wir freuen uns mit ihr und sind sehr gespannt was ihre musikalische Zukunft noch für sie bereit hält.

 

Sommerausflug der Jungen Hüpfer und des JBO

Der Wettergott hatte uns am 20. Mai 2017 nicht im Stich gelassen und so konnten wir unser geplantes Ausflugswochenende mit viel Vorfreude starten. Um 14 Uhr trafen sich 25 Kinder und die Jugendleiter der Vereine Bohlingen, Bankholzen und Überlingen am Ried zum Start einer  Kanutour am Kanuclub in Radolfzell. Als alle mit Schwimmwesten und Paddeln ausgestattet waren ging es los, wir besetzen die Boote und paddelten am Hafen von Radolfzell vorbei, mit dem Strandbad Mettnau und einer Runde Eis als Ziel. Um ca. 17 Uhr trafen wir nach viel Spaß und Action auf dem Wasser wieder am Kanuclub ein.

 

Nach der sportlichen Aktivität auf dem See waren alle sehr hungrig, weshalb es im Probelokal von Bohlingen zum Abendessen Pizza gab. Mit Hilfe der Jugendleiter wurden im Anschluss Feldbetten aufgebaut und die Schlafplätze eingerichtet. Die Kinder und Jugendlichen freuten sich schon auf die „kurze“ Nacht. Nach unzähligen Runden Tischkicker, Billard, „Stadt Land Fluss“, Tabu und sehr viel Spaß, ging es langsam Richtung Schlafplatz.

 

Am Sonntagmorgen gab es noch ein gemeinsames Frühstück. Vereint wurden alle benutzten Räume wieder aufgeräumt. Um 09:30 Uhr endete unser tolles Wochenende. Trotz kurzer Nacht, hatte es allen riesigen Spaß gemacht.

Leistungsabzeichen in Bronze bestanden!

 

Bereits am Samstag, den 26.11.2016 hat unsere Carina Gnädig das Leistungsabzeichen in Bronze an der Klarinette mit Bravour gemeistert. Wir gratulieren dir herzlich und wünschen dir weiterhin viel Spaß beim Musizieren!

 

Dein Jugendleiterteam

 

Inga und Christiane   

Nikolausfeier 2016

 

Am Samstag, den 03.12.2016 fand unsere alljährliche Nikolausfeier in der Riedblickhalle Überlingen am Ried statt. Nach einem kurzen Jahresrückblick durch Tobias haben unsere Kleinsten, die Jungen Hüpfer, unter der Leitung von Mareike Knopf den Nachmittag eröffnet. Bei leckerem Kuchen und Kaffee ging es dann mit den Vorspielen der Kinder in Ausbildung weiter. Tolle weihnachtliche Lieder wurden zum Besten gegeben.

 

Diesen Nachmittag nahmen wir Jugendleiter auch zum Anlass, die Kinder zu Ehren, die in diesem Jahr ihr Leistungsabzeichen in Bronze oder in Silber abgelegt haben. Als kleine Anerkennung von uns, bekamen sie eine Anstecknadeln in Form ihres Instruments. Nach den Ehrungen nahm das JBO, ebenfalls unter der Leitung von Mareike Knopf, auf der Bühne platz. Sie unterhielten das Publikum mit modernen Stücken aus ihrem Jahresrepertoire. Gemeinsam mit den jungen Hüpfern begrüßte das JBO musikalisch den Nikolaus und sein Knecht Ruprecht. Bevor er die Geschenke verteilte, lies er das Jahr und die Proben nochmals Revue passieren und erzählte so manch lustige Geschichte.

 

 

Wir danken nochmals allen Eltern für die Kuchenspenden!

Gemeinsamer Spieletag

 

Am Samstag, 15 Oktober fand unser zweiter gemeinsamer Spieletag für das JBO, die Jungen Hüpfer und allen Kindern in Ausbildung statt.

 

Nach einer kleinen Kennenlernrunde im Bohlinger Probelokal, startete auch schon unsere interaktive Schnitzeljagd. Aufgeteilt in zwei Gruppen, erhielten sie Bilder von Standorten in Bohlingen, an welchen eine sie aufregende Spiele absolvieren mussten.

 

Wieder angekommen am Probelokal stärkten wir uns alle mit Pizza, bevor die große Siegerehrung stattfand.

Wir gratulieren!!

Ganz herzlich möchten wir unseren Zöglingen Luna und Lisa zum Bestehen des Leistungsabzeichens in Bronze sowie Hannah und Maurice zum Leistungsabzeichen in Silber gratulieren. Wir sind sehr stolz auf euch und wünschen für die Zukunft weiterhin ganz viel Spaß beim Musizieren.

Eure

Inga und Christiane 

Juniorabzeichen bestanden!

Am Samstag, den 17.10. haben sich drei unserer Zöglinge erfolgreich dem Juniorabzeichen gestellt. Carina, Luna und Emilie haben den praktischen sowie den theoretischen Teil des Abzeichens mit Bravur gemeistert. Das Junior-abzeichen dient zur Vorbereitung zum Leitungsabzeichen in Bronze und kann somit als „Generalprobe“ gesehen werden. Deshalb ist das Abzeichen aber keinesfalls zu unterschätzen: 4mal 2 Stunden Theorieunterricht mussten besucht und 4 Stücke sowie 3 Tonleiter vorbereitet werden. Wie gratulieren den drei Absolventen und wünschen ihnen noch weiterhin viel Spaß beim Musizieren sowie ein baldiges Anwenden des Gelernten beim Leistungsabzeichen in Bronze J

Euer Jugendleiterteam

Inga und Christiane

Hüttenaufenthalt des JB²O (09.10. – 11.10.2015)

Am Freitag, den 09.10.2015 um 17 Uhr ging die Reise los. Voller Vorfreude und mit voll bepackten Autos ging es Richtung Bergfelden bei Sulz am Neckar. Auf der Hütte angekommen, wurden die Zimmer von den Kindern ausgesucht und bezogen. Am Freitagabend gab es dann Toast Hawaii zum Essen und zum Nachtisch leckeren Kuchen und Muffins. Vielen Dank für die Kuchenspenden der Mütter, sie waren alle sehr lecker. Mit viel Spielen und guter Laune ging der Abend vorüber.

Am Samstag ging es nach dem Frühstück zum Wandern. Trotz Nebel ließen wir uns nicht abhalten, ein bisschen frische Luft zu schnappen. Wieder an der Hütte angekommen, wurde von Jugendleiter Tobi der Grill angezündet. Zum Essen gab es Würstchen im Brötchen, abends wurden auch noch Spaghetti gekocht. Den restlichen Samstag über wurden viele Spiele gespielt, „Werwolf“ und „Ligretto“ waren die Favoriten. Am Abend durften die Jugendlichen ihre Teamfähigkeit und ihren Teamgeist bei dem Spiel „Schokofluss“, oder auch „Der Boden ist Lava“ genannt, unter Beweis stellen.

Am Sonntag wurde nach einem reichhaltigen Frühstück gemeinsam aufgeräumt und geputzt. Bei den vielen fleißigen Händen konnte dies auch schnell erledigt werden. Gegen 11 Uhr wurde dann die Heimreise angetreten. Es war ein schönes Hüttenwochenende mit viel Spaß und guter Laune. Danke allen, die dazu beigetragen haben. J

Sommerausflug der Zöglinge und Jungen Hüpfer

Am Samstag den 25. Juli 2015 fand unser Ausflug für die Jungen Hüpfer und die Kinder in Ausbildung statt.

Wir trafen uns schon morgens um 10.00 Uhr mit den Kindern in Bankholzen am Probelokal.

Gut gelaunt liefen wir gemeinsam zur Webnesthütte, wo sich alle bei einem Kennenlernspiel vorstellten.

Bei (zum Glück) doch noch gutem Wetter sammelten die Kinder Stöcke, spitzten sie um Würstchen und Stockbrot über dem Feuer zu grillen.

Nachdem alle gegessen hatten ging es weiter mit einem Spiel Parkour. Die Kinder teilten sich in Zweier Gruppen auf und durchliefen motiviert alle Spiele.

Vom Sackhüpfen, ging es zum Ringe werfen, Schubkarren laufen, zum Gummistiefel Weitwurf und zum Eier laufen (was wegen dem Wind schon ganz schön knifflig war).

Zu unseren großen Überraschung kam der Dirigent des Musikvereins Bohlingen, Roland Matt mit seiner Tochter Lea, spontan dazu und spielten mit.

Zum Schluss hatten alle noch riesigen Spaß beim Kubb-Spiel, bei dem auch die Jugendleiter mitspielten. Anschließend bekam jedes Kind eine Urkunde für den gemeisterten Parkour. Der Tag wurde abgerundet durch ein Eis und dem gemeinsamen Rücklauf ans Bankholzener Probenlokal.

Wir hatten alle einen tollen Tag mit viel Spaß und Bewegung, das Schreit nach Wiederholung. J


Weihnachtsfeier in der Riedblickhalle

Die diesjährige Weihnachtsfeier der Jugendorchester Bohlingen, Bankholzen und Überlingen a.R. wurde in der Riedblickhalle, Überlingen a.R. abgehalten. Eltern, Omas und Opas wurden dazu eingeladen einen vorweihnachtlichen Samstagnachmittag in der warmen Halle zu verbringen.

 

Bei Kaffee und Kuchen ließen es sich die Großen gut gehen, während die Zöglinge Ihr Können unter Beweis stellten. Auch wenn die Aufregung bei manch einem sehr groß war, meisterten alle Ihr Vorspiel mit Bravour. Die Zuhörer dankten dies mit viel Applaus.

 

Eröffnet wurde der Nachmittag durch das Jugendorchester unter der Leitung von Carmen Kiene. Zum Mitsingen wurde dann gegen Ende des Nachmittages Weihnachtslieder gespielt bis auch Nikolaus und Knecht Ruprecht einen kurzen Besuch abstatteten. Als Dank für die gute Probenarbeit hatten diese natürlich ein paar Geschenke dabei.

Ausflug der Jugend in den Europa-Park

 

Am Samstag, den 11. Oktober 2014 fand unser Jahresausflug, der Jugend aus Bohlingen, Bankholzen und Überlingen statt. Schon früh morgens trafen wir uns in Singen am Bahnhof, um gemeinsam mit dem Zug in den Europapark nach Rust zu fahren. Gut gelaunt und mit viel Vorfreude, verging die zweistündige Zugfahrt wie im Fluge. Bei durchwachsenem Wetter aber dafür wenigen Leuten, starteten wir unseren Tag in dem schaurig schönen Halloween geschmückten Europapark. Nachdem wir anfangs gemächlich mit den etwas langsameren Fahrattraktionen begonnen hatten, konnte es keiner mehr erwarten endlich die großen Bahnen wie „Wodan“, „Bluefire“ oder „Silverstar“ zu fahren. Dies überlegten sich dann aber einige, als wir direkt vor der Attraktion standen und  uns die wilde Fahrt aus nächster Nähe einmal betrachtet hatten. Wir verbrachten einen tollen Tag im Europapark mit viel Spaß und gruseligen und tollen Attraktionen. Gegen 18 Uhr machten wir uns wieder auf den Heimweg, den wir nach dem vielen Laufen durch den Park, fast alle nutzten, um uns ein wenig auszuruhen. Um 21 Uhr kamen wir alle wohlbehalten wieder in Singen an, wo wir von einigen Eltern abgeholt wurden. 

Stolz auf das Bronzene Leistungsabzeichen

Geschafft! Mit Freude dürfen wir an dieser Stelle verkünden, dass unsere Jennifer Kuppel am 12. Juli das Leistungsabzeichen in Bronze bestanden hat. Lange hatte sich Jennifer auf dieses Abzeichen vorbereitet und nicht nur Sie kann auf das Geleistete stolz sein. Wir schließen uns den Glückwünschen selbstverständlich an und wünschen weiterhin sehr viel Freude an der Musik.

 

 

Teilnahme am Jahreskonzert des MV Überlingen a.R.

Besser hätte das Konzert am 17.05.2014 in der gut besuchten Riedblickhalle in Überlingen a.R. nicht eröffnet werden können. Die Jungmusiker des JB²O aus den drei Gemeinden Bankholzen, Bohlingen und Überlingen a.R. zeigten unter der Leitung von Carmen Kiene ihr musikalisches Können mit Begeisterung. Die Titel „Highlights from Shrek 2“, „The James Bond Theme“ und „Highlights from Brother Bear“ begeisterte das Publikum, sodass eine Zugabe selbstverständlich nicht fehlen durfte. Bei dieser stellten sich die einzelnen Register in einem Swing-Stück vor und meisterten gekonnt die verschiedenen Soloparts. Ein toller Abend für die Musiker auf der Bühne und ein besonderer Ohrenschmaus für das Publikum.

 

Prüfung zum Brozenen Abzeichen bestanden

Fiona Zimmermann hat am Samstag, den 29.03.14 erfolgreich an der Klarinette die Prüfung für das bronzene Leistungsabzeichen in bestanden. Das Jugendleiterteam und der ganze Musikverein gratuliert auch hier recht herzlich und wünscht viel Erfolg und Freude an der Musik. 

Leistungsabzeichen bestanden !!!

Elisa Krieg und Lea Schildknecht haben am Samstag, 16.11.2013 die Prüfung zum Erwerb des Jugendmusikerleistungsabzeichen in Bronze absolviert und erfolgreich bestanden. Der Musikverein Überlingen a.R. gratuliert den beiden jungen Musikerinnen ganz herzlich zum Erwerb des Abzeichens und wünscht weiterhin viel Erfolg und natürlich viel Spaß beim Musizieren.

 

 

 

Ausflug der Musikerjugend am 26.10.2013

Einen tollen Ausflug erlebten die Zöglinge des Musikvereins.

 

Mit dem Zug und Bus fuhren wir nach Titisee-Neustadt ins Rutschenparadies Galaxy, ein Schwimmbad mit vielen unterschiedlichen Rutschen und einem Wellenbad. Nachdem wir dort angekommen sind, waren die Kinder nicht mehr aufzuhalten und stürzten sich sofort auf die zahlreichen Rutschen oder vergnügten sich im Wellenbad. Zum Glück war relativ wenig los, so dass wir nicht allzu lange an den Rutschen warten mussten. Alle hatten ihren Spaß.

 

Nach 4 Stunden Aufenthalt traten wir dann müde vom vielen Rutschen und Baden mit dem Bus und dem Zug wieder die Heimreise an.

Jugendvorspiel 2012 im Bürgerhaus

Am Sonntag, 24. Juni 2012 fand im Bürgerhaus ein öffentliches Vorspiel der Musikerjugend statt. An diesem Nachmittag konnten sich alle Zöglinge des Musikvereins präsentieren und Ihr Können unter Beweis stellen. 19 Kinder der Instrumentalausbildung und 4 Kinder der Blockflötengruppe warteten aufgeregt und voller Stolz im gut besuchten Bürgerhaus auf Ihren Auftritt.

Nach kurzer Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden Andreas Gnädig und der Jugendleiterin Veronika Schoch machten die Jüngsten den Anfang. Die Kinder der Blockflötengruppe präsentierten sich zuerst mit 2 Stücken.

Im Anschluss daran folgten die verschiedenen Instrumentengruppen mit ihren Darbietungen. Dies waren: Querflöten – Lea Schildknecht, Leona Kramer und Lisa Pelikan, Schlagzeug – Nico Gonser, Marius Lang, Davor Tomic und Darryl Handloser , Klarinetten – Alessia Gianotta, Lukas Siebel, Elisa Krieg, Vivienne Schoch, Jennifer Kuppel, Fiona Zimmermann, Shannon Handloser, Matea Tomic und Carina Gnädig, Trompete - Hannah Knoll und Lucas Lauber, Tenorhorn – Maurice Schoch.

Zum Abschluss des Nachmittages spielte das Vororchester unter der Leitung von Petra Steidle noch zwei moderne Stücke.

 

 

 

Adventsfenster 12.12.2011

Das diesjährige Adventsfenster der Musikerjugend wurde im Foyer des Bürgerhauses musikalisch eröffnet mit Weihnachtsliedern von unserem Vororchester unter der Leitung von Petra Stütz.

Auch die Querlöten- und Klarinettenzöglinge sorgten mit Weihnachtsliedern für ein bisschen Weihnachtsatmosphäre. Bei einem dekorativen erleuchtetem Innenhof und einem dekorativen Adventsfenster, das mit den tollen Bastelarbeiten der Musikerjugend gestaltet war, erfreuten sich die Besucher noch an weiteren musikalischen Einlagen des Vororchesters.

Bei Glühwein, Kinderpunsch sowie Gebäck, Kuchen, Brezeln konnten sich alle Besucher stärken. Hierbei möchte sich das Jugendleiterteam nochmals recht herzlich bei den Eltern unserer Musikerjugend für die Spenden bedanken. Wir als Jugendleiterteam freuen uns sehr über den aktiven Einsatz der Musikerjugend, um hier der Überlinger Einwohnerschaft vorweihnachlichte Ruhe und eine Möglichkeit eines Treffpunkts in der doch so manchmal stressigen Zeit zu bieten.

 

Das Jugendleiterteam wünscht allen Zöglingen und deren Eltern einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein gutes und erfolgreiches musikalisches Jahr 2012.

 

 

Jugendleiterteam

Veronika Schoch & Renate Waibel

 

 

Adventsfensterbasteln am 05.12.2011

Zu unserem Adventsfensterbasteln traf sich der Musikernachwuchs mit dem Jugendleiterteam im Bürgerhaus um in gemütlicher Runde zu basteln. Es wurden fleißig Schneemänner und Schneeflocken ausgeschnitten und aufgefädelt aber auch Lebkuchen genascht. Das tolle Ergebnis konnte dann am Adventsfenster bestaunt werden.

 

 

 

Eisessen vor den großen Sommerferien

Einen kleinen Abschluss vor den Sommerferien gab es für die Zöglinge des Musikvereins. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Kinder und das Jugendleiterteam am Bürgerhaus mit dem Fahrrad. Von dort aus fuhr man nach Singen zur Eisdiele „Milano“ wo jedes Kind ein Eis bekam. Nach einer kleinen Pause ging es dann wieder frisch gestärkt mit dem Fahrrad zurück nach Überlingen.

 

 

 

Musikalischer Sonntag der Zöglinge des Musikvereins

Am Sonntag, 22. Mai 2011 fand im Bürgerhaus ein öffentliches Vorspiel der Musikerjugend statt. An diesem Vormittag konnten sich alle Zöglinge des Musikvereins präsentieren und Ihr Können unter Beweis stellen. 19 Kinder der Instrumentalausbildung und 11 Kinder der Blockflötengruppen warteten aufgeregt und voller Stolz im sehr gut besuchten Bürgerhaus auf Ihren Auftritt.

Nach kurzer Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jürgen Schröder und dem Jugendleiterteam Veronika Schoch und Renate Waibel machten die Jüngsten den Anfang. Die Kinder der Blockflötengruppe unter der Leitung von Frau Schellenbaum-Bauer von der Jugendmusikschule Singen präsentierten sich zuerst.

Im Anschluss daran folgten die verschiedenen Instrumentengruppen mit ihren Darbietungen. Dies waren: Querflöten – Anna Koch, Lea Schildknecht, Leona Kramer und Lisa Pelikan  (Ausbilderin Christiane Schadt und Monika Böhm), Schlagzeug – Nico Gonser, Marius Lang, und Darryl Handloser  (Ausbilder Marco Link), Klarinetten – Alessia Gianotta, Lukas Siebel, Elisa Krieg, Vivienne Schoch, Jennifer Kuppel, Fiona Zimmermann, Shannon Handloser und Matea Tomic  (Ausbilderin Simone Renz), Horn – Hannah Knoll (Ausbilder Michael Stefaniak), Tenorhorn – Philipp Zimmermann und Maurice Schoch (Ausbilder Marco Plaul, Trompete – Lukas Lauber (Ausbilder Uwe Sauter).

Als Abschluss spielte das Vororchester unter der Leitung von Petra Stütz noch zwei moderne Stücke. Das Jugendleiterteam freute sich über diese gelungene Veranstaltung.

 

Text: Wolfgang Morschl

Adventsfensterbasteln am 22.11.2010

Zu unserem Adventsfensterbasteln traf sich der Musikernachwuchs mit dem Jugendleiterteam im Notenstüble des Musikvereins um in gemütlicher Runde zu basteln. Voller Elan und Motivation sind auch die Blockflötenkinder der Einladung gefolgt und somit kam eine große Gruppe zusammen. Es wurde fleißig gemalt, geschnitten, geklebt so wie Lebkuchen genascht und getrunken. Das Ergebnis war beeindruckend. Dieser Nachmittag war ein produktiver Einsatz, auch um die Gemeinschaft der verschiedenen Gruppen zu fördern.

 

Text: Renate Waibel

 

Aktivitäten der Jugend des Musikvereins im November 11.11.2010

Die jungen Musiker hatten ihren ersten musikalischen Einsatz nach den Sommerferien.

Beim Sankt Martins Umzug durchs Dorf marschierten die Zöglinge des Musikvereins zum ersten Mal mit Musik von der Kirche bis zum Schulhof. Dabei wurden sie von ein paar aktiven Musikern unterstützt. Die Kinder, die teilweise aus der Bläserklasse stammen, sind inzwischen nach den Sommerferien zu einem kleinen Vororchester heran gewachsen, welches weiterhin immer Montags um 18.30-19.30 Uhr im Proberaum des Musikvereins unter der Leitung von Petra Stütz probt. Inzwischen nennen sie sich die „Young wings“. Weiterhin sind               Kinder/Jugendliche die seit ca. 2 Jahren Instrumentalunterricht an einem Blassinstrument haben herzlich willkommen. Die Truppe freut sich auf jeden weiteren Zuwachs. Schaut einfach bei den Montagsproben (18:30 Uhr) vorbei.

 

Neue Zöglinge!

Seit Oktober freut sich das Jugendleiterteam über weitere 9 Kinder, die mit dem Instrumentalunterricht im Musikverein begonnen haben.

 

  Text: Renate Waibel

Jugend des Musikvereins Überlingen a. Ried stellt sich der Öffentlichkeit vor

Am 13. Juni 2010 fand im Bürgerhausein ein öffentliches Vorspiel der Jugend statt. An diesem Vormittag konnten sich alle Zöglinge des Musikvereins präsentieren und ihr Können unter Beweis stellen.

21 Kinder warteten aufgeregt und voller Stolz im sehr gut besuchten Bürgerhaus auf Ihren Auftritt.

Nach kurzer Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jürgen Schröder und dem Jugendleiterteam Veronika Schoch und Renate Waibel machten die Jüngsten den Anfang.

Die sieben Kinder der Blockflötengruppe unter der Leitung von Frau Schellenbaum-Bauer von der Jugendmusikschule Singen präsentierten sich zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Im Anschluss daran folgten die verschiedenen Instrumentengruppen mit ihren Darbietungen.

 

Dies waren:

Querflöten – Lea Schildknecht und Anna Koch (Ausbilderin Christiane Schadt),  

Schlagzeug – Nico Gonser und Marius Lang (Ausbilder Marco Link), Klarinetten – Alessia Gianotta, Lukas Siebel, Elisa Krieg und Vivienne Schoch (Ausbilderin Simone Renz),

Horn – Hannah Knoll (Ausbilder Michael Stefaniak),  

Trompete –Laura Koch (Ausbilder Andreas Scheideck,

Tenorhorn – Philipp Zimmermann (Ausbilder Andreas Scheideck)

sowie ebenfalls an der Klarinette Lisa Läufle, die eine Kostprobe aus dem Repertoire des Bronzenen Jugendmusikerleistungsabzeichen gab.

Als Abschluss spielte die Bläserklasse unter der Leitung von Petra Stütz noch ein paar gemeinsame Stücke. Dabei wurden sie noch von Yannik Lauber (Schlagzeug) und Jens Waibel(Trompete) sowie von ein paar jüngeren Musikern unterstützt. Im Anschluss an das Programm wurden in den Ausbildungsräumen des Musikvereins für interessierte Kinder und Eltern Informationen über den Instrumentalunterricht sowie das Ausprobieren verschiedener Instrumente angeboten. Hierbei standen verschieden aktive Musiker sowie Ausbilder zur Verfügung. Mit großem Interesse wurde dieses Angebot in Anspruch genommen. Das Jugendleiterteam freute sich über diese gelungene Veranstaltung.

 

Text: Renate Waibel

 

Instrumentenvorstellung des Musikvereins Überlingen in der Grund-Hauptschule Überlingen am Ried. am 18. Mai 2010

Am 18. Mai vor den Pfingstferien veranstalteten das Jugendleiterteam, in Absprache mit Frau Auerbach diese Aktion für die Klassen 1, 2a, 2b, 3, als kleines Highlight für diese Kinderwährend der jeweiligen Unterrichtsstunden in der Turnhalle. Frau Auerbachbegrüßte diese Aktion sehr .Hierfür möchten wir uns nochmals recht herzlich bedanken. Mit in die Vorstellung wurden die jetzigen Kinder der Bläserklasse mit ihren Instrumenten eingebunden. Diese freuten sich schon darauf, ihre Instrumente den Mitschülern musikalisch vorzustellen. Der wichtigste Teil für die Kinder folgte. Das Ausprobieren der verschiedenen Instrumente. Darauf hatten alle Kinder gewartet und natürlich wurde fleißig ausprobiert. Alle Kinder erhielten an diesem Tag eine schriftliche Einladung für das öffentliche Vorspiel der Bläserjugend am 13.06 im Bürgerhaus mit anschließender Infoveranstaltung übe die musikalische Ausbildung im Musikverein.

 

Text: Renate Waibel

Vom Broadway bis nach Hollywood

 

Gelungenes Doppelkonzert in Überlingen am Ried 08.05.2010

Eröffnet wurde das Konzert pünktlich um 20.00 Uhr das von der Bläserklasse des Musikvereins unter der Leitung von Petra Stütz mit den

beiden Stücken „Beauty and the Beast“ und „Get me to the Church on time“ aus dem Musical „My fair lady“. Das Publikum in der vollbesetzten Riedblickhalle spendete für die kleinen Musiker begeisternden Applaus.

 

Text: Renate Waibel

Bläser(sind)klasse


„Lieber im Kleinen beginnen“

 

Seit dem 3. November 2008 besteht eine Kooperationsprojekt Bläserklasse mit der Grund- Hauptschule Überlingen am Ried. Musikalisch Leiterin ist Petra Stütz.

 Den ersten Auftritt hatte die Bläserklasse an der Weihnachtsfeier der Schule im Dezember.

 

Es war beachtlich was nach 6 Wochen zu hören war. Nicht jeder Ton stimmte, aber die Freude und Begeisterung der Kinder war zu spüren.

 

Hier haben wir eine kleine Bildgalerie von der ersten Probe:

 

Bläserklasse Überlingen am Ried im Europa- Park Rust

 

Einen unvergesslichen Tag erlebte die Bläserklasse und Musikerjugend der

Grund- und Hauptschule und des Musikverein Überlingen a.R.

am Sonntag, 21. Juni 2009 im Europa-Park Rust. Die Kinder hatten dort einen Auftritt anlässlich des Euro-Musique (ein Europäisches Jugendmusikfestival), wo Sie mit ca. 70 anderen Jugendkapellen, Bläserklassen und Chören den Europapark an diesem Tag musikalisch umrahmten.

 

Frühmorgens fuhren die schon ziemlich aufgeregten jungen Musikerinnen und Musiker und zahlreichen Eltern mit dem Bus Richtung Europapark. Nach der Eröffnungsveranstaltung im Dome mit ca. 3000 anderen Jungmusikern konnte die freie Zeit bis zum Auftritt am Nachmittag zur freien Verfügung genutzt werden, um die zahlreichen Attraktionen die der Park bietet zu erleben.

 

Um 15.00 Uhr hatte dann die Bläserklasse und der Leitung von Petra Stütz beim Musikpavillon im französischen Themenbereich ihren großen Auftritt, auf den sie intensiv geprobt haben. Dort unterhielten sie eine halbe Stunde lang die zahlreichen Zuhörer mit Musikstücken rund um das Thema „Europa“. Nachdem die Instrumente wieder im Bus versorgt waren, konnten die Kinder sich nochmals im Park verweilen. Müde, aber total begeistert, wurde abends dann die Heimfahrt angetreten. Dieser Tag wird den jungen Musikern noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Text: Veronika Schoch

Terminvorschau 2018:

28.-30.09.2018

Hüttenwochenende im Allgäu

 

03.10.2018

Überlinger Bürgerdialog

 

14.10.2018

Oktoberfest, Wiechs am Randen

 

20.10.2018

Kirchweih, Hilzingen

 

10.11.2018

Bauernball

 

18.11.2018

Volkstrauertag

 

14.12.2018

Weihnachtsfeier (intern)

 

16./17.02.2019

Narrentreffen Offenburg

Terminvorschau unserer Jugend:

 

 

Counter

Gemessen seit dem 01.01.2011